Freitag, 02. Oktober 2015, 21:50 Uhr

Courteney Cox: Übertriebene Beauty-OP als Hochzeitsvorbereitung?

Ex-‚Friends’-Star Jennifer Aniston (51) ist – wie berichtet – seit Juni 2014 mit ,Snow Patrol’-Rocker Johnny McDaid (39) verlobt. Eine Heirat der beiden sei angeblich in naher Zukunft geplant. Und wie das amerikanische ‚Star’-Magazin jetzt erfahren haben will, stecke Cox offenbar schon in den Hochzeitsvorbereitungen.

Courteney Cox: Übertriebene Beauty-OP als Hochzeitsvorbereitung?

Im Mittelpunkt stehe dabei angeblich das Aussehen der Schauspielerin. Nachdem diese mit 51 Jahren „nicht mehr die Jüngste“ sei, würde Cox daher angeblich auch Unsummen (100.000 Dollar) an Schönheitsoperationen, Entgiftungsbehandlungen und für ihre körperliche Fitness in ‚Boot Camps’ ausgeben. Angeblichen „Insidern“ zufolge soll sie es aber damit offenbar ziemlich übertreiben. Außerdem würden die Schönheitsbehandlungen anscheinend „mehr Schaden als Nutzen anrichten“, wenn man den anonymen Quellen Glauben schenken darf. Zuletzt wäre Cox am 17. September beim Mittagessen im ‚Beverly Hills Hotel’ gesichtet worden. Ihr Anblick hätte angebliche Zeugen dabei „fassungslos“ gemacht: „Courteney war kaum wiederzuerkennen. Ihr Gesicht sah schmerzhaft geschwollen aus, bis zu dem Punkt, dass sie sogar ihren Salat nur ganz schwer essen konnte. Und ihre Lippen waren riesig!“

Laut dem „Insider“ würde der ehemalige ‚Friends’-Star jetzt sogar älter aussehen, als ohne die ganzen Operationen. Die gute Freundin von Jennifer Aniston (46) sei da aber offenbar ganz anderer Meinung und wolle sich anscheinend sogar noch mehr Schönheitsbehandlungen unterziehen. Ihrem Verlobten gegenüber würde sie bei solchen Gelegenheiten angeblich erzählen, dass sie zu einem Frauenwochenende fort wäre. In Wirklichkeit lege sie sich aber anscheinend wieder „unter’s Messer“. Das sieht ja fast so aus, als ob Courteney Cox mittlerweile sogar krankhaft süchtig nach Schönheitsoperationen sein könnte.

Eine ehemals so hübsche Frau hätte es doch eigentlich nie nötig gehabt, überhaupt etwas machen zu lassen. Das ist wohl alles dem Beauty-Druck in Hollywood geschuldet… (CS)

Courteney Cox: Übertriebene Beauty-OP als Hochzeitsvorbereitung?

Foto: WENN.com