Freitag, 02. Oktober 2015, 18:01 Uhr

Hat Sandra Bullock noch ein kleines Mädchen adoptiert?

Hollywoodstar Sandra Bullock (51) hat anscheinend Familienzuwachs bekommen. Die Oscar-Preisträgerin soll offenbar ein kleines Mädchen adoptiert haben. Das berichtet das amerikanische Promiportal ‚Radar Online’.

Hat Sandra Bullock noch ein kleines Mädchen adoptiert?

Schon vor fünf Jahren hatte sie ihren Sohn Louis (5) adoptiert. Wie es scheint, könnte dieser jetzt ein Schwesterchen bekommen haben. Ein angeblicher „Insider“ verriet, dass Bullock die Kleine in ihr Zuhause in Los Angeles geholt hätte. Außerdem soll sich die 51-Jährige mit dem Baby offenbar auch immer häufiger zusammen in der Öffentlichkeit zeigen. Laut ‚Radar Online’ wäre ihr Freund Bryan Randall (49) anscheinend schon als Vaterfigur für das Kind auserkoren. Das habe der angebliche „Insider“ ausgeplaudert: „Sandra hat Bryan schon von Anfang an klar gemacht, dass sie nach einem Ehemann sucht, mit dem sie zusammen Kinder aufziehen kann.

Mehr zu Sandra Bullock: 10-Millionen-Dollar-Investition für neuen Freund?

Sie hatte die Dokumente für eine weitere Adoption bereits fertig aber wollte das auch mit dem richtigen Mann zusammen machen.“ Und mit dem 49-Jährigen scheint sich Bullock da wohl ziemlich sicher zu sein. Angeblich schwärme sie nämlich davon, wie „liebevoll, perfekt und brilliant“ er als Vaterfigur für ihren Sohn Louis sei. Das hört sich doch schon einmal richtig vielversprechend an. Sandra Bullock hat die angebliche Adoption des kleinen Mädchens bisher noch nicht bestätigt…(CS)

Foto: WENN.com