Freitag, 02. Oktober 2015, 19:42 Uhr

Nick Jonas zu Kate-Hudson-Gerüchten: „Manche Dinge behalte ich für mich“

Nachdem Nick Jonas (23) und Kate Hudson (36) am Wochenende gemeinsam in Miami (Florida) bei einem „intimen Brunch“ und im Disney-World-Vergnügungspark fotografiert wurden, brodelt die Gerüchteküche. Sind der ‚Levels’-Sänger und die ‚Fremd Fischen’-Schauspielerin nun ein Paar oder sind sie es nicht?

Nick Jonas zu Kate-Hudson-Gerüchte: „Manche Dinge behalte ich für mich“

Am Dienstag (29. September) hatte Radiomoderatorin Dana McKay vom Sender ‚94.7 Fresh FM’ in Maryland schließlich die Gelegenheit zu einem Interview mit dem 23-Jährigen. Im Backstage-Bereich von Jonas’ ‚Fillmore Silver Spring’-Konzert nahm sie dann natürlich auch die Chance wahr, ihn auf die Liebesgerüchte anzusprechen. Ganz unverblümt erklärte sie: „Okay, ich muss dich fragen und ich hoffe, dass du nicht wütend auf mich wirst. Was lief letztes Wochenende zwischen dir und Kate Hudson?“ Nick Jonas blieb jedoch ganz ruhig und antwortete: „Ich bin nicht verärgert aber ich werde auch nicht darüber reden.“

Mehr: Kate Hudson als Kalendergirl – Darauf einen Campari!

Weiter ergänzte er: „Ich behalte manche Dinge [lieber] für mich. Das Internet ist nämlich ein seltsamer Ort, wo sich eine kleine Sache zu einer großen Angelegenheit entwickeln kann, wie ich glaube. Es geht darum, wie viel du davon in deiner Welt haben willst und du solltest einfach dein Leben leben und wissen, dass Leute [ohnehin] ihre eigene Meinung haben werden.“ Damit hat sich Nick Jonas als „wahrer Gentleman“ also offensichtlich für eine diplomatische und zugleich nichtssagende Antwort entschieden. Ob wirklich mehr hinter den Spekulationen um eine mögliche Beziehung zwischen dem Sänger und der Schauspielerin steckt, wird die Zeit zeigen… Aber das klingt alles nach sehr viel heißer Luft. Eher unwahrsheinlich dass sich Hudson plötzlich einen 13 Jahren jüngeren Softie greift. (CS)

Foto: WENN.com