Samstag, 03. Oktober 2015, 11:30 Uhr

Rihanna und neues Tralala um Travis Scott

Rihanna stellt ihren neuen angeblichen Freund ihrer Familie vor. Die ‘Where Have You Been’-Interpretin soll Berichten zufolge planen, ihren Freund Travis Scott in die Karibik einfliegen zu lassen, damit sie ihn ihren Verwandten vorstellen kann und dass nur einen Monat, nachdem sie denen schon Lewis Hamilton vorgesetzt haben soll.

Rihanna und neues Tralala um Travis Scott

Das klingt insofern ineressant, als dass der Schlnen unzählige Beziehungen nachgesagt wurden, von denen sich die wenigstens als wahrhaftig bestätigten. Aber wahre Fans glauben eben fast alles…

Ein angeblicher Insider verriet jedenfalls der englischen Zeitung ‘The Sun’, die es ohnehin mit der Reflektion der Wahrheit nie so genau nimmt: “Rihanna steht dolle auf ihn. Es ist ganz anders als bei die Romanze mit Lewis, weil es ihr mit ihm nie wirklich erst war. Ihre Freunde halten diese für die ernsteste Beziehung seit Chris Brown. Der ultimative Test steht Travis aber noch bevor, denn er wird die Matriarchin der Familie, ihre Mutter Monica Braithwaite, kennenlernen, die kein Blatt vor den Mund nimmt und die ihre Tochter sehr beschützt.”

Rihanna und neues Tralala um Travis Scott

Mehr zu Rihanna: Neue Puma-Schuhkollektion in nur drei Stunden ausverkauft

Derweil hat es der Rapper, der an Rihannas Hit ‘Bitch Better Have My Money’ mitschrieb, bereits mit ihren Freunden aufgenommen haben. “Travis und Rihanna sind offiziell zusammen. Es ist schon sehr ernst. Er steht sehr auf sie”, erklärte ein Insider, während ein anderer meinte, “Rihanna mag Travis sehr und hofft, dass sich mehr daraus entwickelt. Alle ihre Freunde glauben, er wird der Keeper werden.” Das Paar wurde erst kürzlich bei einem Rendezvous in Paris gesichtet.

Unsere Fotos zeigen RiRi gestern im pastellfarbenen Poncho bei der Dior-Show in Paris.

Fotos: SIPA/WENN.com