Sonntag, 04. Oktober 2015, 9:53 Uhr

Ryan Reynolds: "Ich werde mich wegen des Babys nicht in der Wohnung verstecken"

Ryan Reynolds empfindet seine Vaterschaft als Befreiung. Der 38-jährige Schauspieler und seine Frau Blake Lively bekamen im letzten Dezember ihr Töchterchen James und der ‘Deadpool’-Darsteller ist dankbar, dass sein Leben nun einen neuen Sinn hat.

Ryan Reynolds: "Ich werde mich wegen des Babys nicht in der Wohnung verstecken"

Seit das Baby da sei, mache er sich weniger Sorgen um nebensächliche Dinge. “Nicht anders als die Meisten, habe ich eine Art Befreiung gefunden. Man ist nicht mehr das Zentrum seines eigenen Universums und es ist schön, wie man sich keine Sorgen mehr um all diese trivialen, kleinen Dinge macht, die einen sonst nachts wach gehalten haben”, verriet der Hollywoodstar im Interview mit der britischen ‘Marie Claire’. “Ich glaube, da ist etwas Wunderschönes dran und das ist nicht das, was ich erwartet habe.”

Mehr: Ryan Reynolds enttäuscht: Bester Freund hat Babyfotos verscherbelt

Obwohl Reynolds Familie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gewiss ist, versucht er James so gut es geht abzuschirmen, um ihr eine normale Kindheit zu ermöglichen. “Ich werde mich nicht in meiner Wohnung verstecken, weil ich Angst habe, dass jemand mein Baby fotografiert. Ich will das Leben erleben und ich will, dass meine Kinder die gleichen Erfahrungen machen, die ich gemacht habe. Ich will, dass sie draußen sind, um die Welt zu erfahren und all die wundersamen Momente und den Mist, den ich gemacht habe.”

Foto: Pacific Coast News/WENN.com