Sonntag, 04. Oktober 2015, 23:36 Uhr

Tim verlässt freiwillig das Big-Brother- Haus und ein Neuer rückt nach

Das war Tag 12 bei Big Brother: Kurz nach 15.30 Uhr hat Tim Heilig das „Big Brother“-Haus nach nur 12 Tagen freiwillig verlassen. Der Facebook-Star hat genervt die Reißleine gezogen und sich verabschiedet.

Tim verlässt freiwillig das Big-Brother-Haus und ein Neuer rückt nach

„Liebe Freunde, ich habe mich entschlossen, das Haus endgültig zu verlassen. Der Grund dafür ist, dass ich mich einfach nicht wohl fühle. Einige sind nur hier um zu streiten. Es war eine sehr tolle Erfahrung, ich mag euch wirklich. Es gibt keinen einzigen von Euch, den ich nicht mag“, begründete der 21-Jährige gegenüber seinen Mitbewohnern kurz zuvor seine Entscheidung. Und weiter: “Ich mag euch alle, doch ich fühle mich hier nicht wohl, trotzdem gehe ich mit einer positiven Einstellung hier raus. Ich bin auch kein Mensch, der aus Langeweile Streit anfängt. Ich hab euch alle lieb!”

Da Tim, der am Mittwoch schon einmal aus dem Haus wollte, gemeinsam mit seinem Teampartner Hans-Christian auf der Nominierungsliste stand, wurde das Exit-Voting gestoppt. Am Dienstag in „Big Brother – Die Entscheidung“ (6. Oktober 2015 live ab 20.15 Uhr auf sixx) mit Moderator Jochen Bendel wird ein neues Gesicht in die TV-WG einziehen.

Übrigens: Zuvor sei es gestern Abend laut der Website ‘BBFun’ zu einem heftigen Streit im Haus gekommen, Berichten zufolge war auch der Live-Stream unterbrochen. Eine technische Störung, hieß es…


Foto: SIXX