Montag, 05. Oktober 2015, 8:53 Uhr

Gwyneth Paltrow: Ganz happy in der neuen Beziehung?

Gwyneth Paltrow fühlt sich anscheinend in ihrer neuen Beziehung rundum wohl. Fersehproduzent Brad Falchuk, der seit Kurzem mit dem Hollywoodsstar liiert ist, schnitt seine Beziehung neulich bei einem Auftritt auf dem roten Teppich der Premiere zu ‘American Horror Story: Hotel’ in Los Angeles an.

Gwyneth Paltrow: Ganz happy in der neuen Beziehung?

Falchuk, der neben seiner Liebsten und Ryan Murphy die fünfte Staffel der Horrorserie produzierte, verriet, dass bei ihm und der Schauspielerin alles rosig läuft. “Sie ist fantastisch. Das ist es, was jeder an ihr liebt”, erklärte er kurz und knapp. Obwohl die Blondine in seiner letzten Produktion mit Kumpel Murphy, ‘Glee’ einen Gastauftritt hatte, dürfen Fans jedoch nicht erwarten, Paltrow auch in ‘American Horror Story’ vor der Linse zu sehen.

Mehr zu Brad Falchuk: „Gwyneth Paltrow und ich sind ein Paar“

Gwyneth Paltrow: Ganz happy in der neuen Beziehung?

Danach gefragt, ob Gwyneth vielleicht mit Lady Gaga in der Serie zu sehen sein wird, antwortete er ‘People.com’: “Ich mag es, die Dinge zu trennen.” Erstmals wurden die Beiden im August 2014 miteinander in Verbindung gebracht, nachdem sich Paltrow im März 2014 von ‘Coldplay’-Frontmann, Chris Martin, mit dem sie Tochter Apple (11) und Sohn Moses (8) hat, nach zehn Jahren Ehe getrennt hatte. Letzten Monat dann bestätigte die ‘Iron Man 3’-Darstellerin ihre Beziehung mit Falchuk, postete einen Pärchenschnappschuss auf Instagram. Beide besuchten gemeinsam die ‘Scream Queens’-Premiere.

Fotos: WENN.com