Dienstag, 06. Oktober 2015, 16:55 Uhr

Jason Priestley stinksauer über Tori Spellings Sex-Bekenntnis

Tori Spelling (42) hat vor Kurzem in der US-Show ‚Celebrity Lie Detector’ über ihre „Liebeleien“ mit den ‚Beverly Hills, 90210’-Co-Stars Brian Austin Green (42) und Jason Priestley (46) ausgepackt. Die 42-Jährige konnte nach dieser Serie als Schauspielerin nie mehr so wirklich Fuß fassen und machte in letzter Zeit lediglich mit ihrer Reality-TV-Show ‚True Tori’ von sich reden.

Jason Priestley stinksauer über Tori Spellings Sex-Bekenntnis

Nicht verwunderlich also, dass Spelling immer noch bereitwillig auf diese Zeit zu sprechen kommt. Wie passend dann auch, dass diese spezielle ‚Celebrity Lie Detector’-Ausgabe direkt nach der Sendung ‚The Unauthorized Beverly Hills, 90210 Story’ beim US-Sender ‚Lifetime’ ausgestrahlt wurde. Darin gab es nämlich ein Blick auf die angeblichen „wirklichen Geschehnisse“ hinter den Kulissen der Ex-Erfolgsserie ‚Beverly Hills, 90210′. Über Tori Spellings Sex-Bekenntnisse ist aber einer ihrer Ex-Co-Stars so gar nicht angetan, nämlich Jason Priestley. Und das machte der 46-Jährige dann auch auf Twitter kund, nachdem er dort nach dem Wahrheitsgehalt der Behauptung gefragt wurde.

Er stritt es weder ab noch gab er die angebliche Affäre zu, sondern erklärte nur: „Ich gehe darauf nicht ein…das geht so oder so niemanden etwas an…“ Dann entschloss er sich wenig später, noch etwas hinzuzufügen und twitterte: „Ich spreche nur schlecht über den ‚Lifetime’-Film [‚The Unauthorized Beverly Hills, 90210 Story’] und Toris ‚Lie Detector’-Sendung…Ansonsten empfinde ich nichts außer Liebe für ‚90210’.“

Spelling hatte bei ‚Celebrity Lie Detector’ auf hartnäckige Nachfrage der Moderatorin Louise Roe eine Affäre mit Priestley zugegeben: „Es war unsere Version einer Sommer-Romanze. Wir blieben bis zum Ende beste Freunde und darüber hinaus.“ Und als ob sie es geahnt hätte, das der 46-Jährige über dieses Bekenntnis nicht gerade erfreut sein könnte, ergänzte sie: „Oh mein Gott, ich werde dafür so großen Ärger bekommen.“

Außerdem dürfte auch ein weiterer ehemaliger ;Beverly Hills’-Co-Star nicht gerade vor Freude an die Decke springen: Shannon Doherty (44). Tori Spelling plauderte nämlich auch was diese anbetrifft aus dem Nähkästchen. Dabei offenbarte sie ein angebliches divamäßiges Verhalten und sogar einen heftigen Faustkampf von Doherty mit Jennie Garth (43). Und ganz bestimmt gibt es da noch das ein oder andere Skandälchen mehr aus der ‚Beverly Hills’-Zeit. Vermutlich hebt sich Tori Spelling diese Offenbarungen für einen anderen Zeitpunkt auf, wenn sie mal wieder etwas Medienaufmerksamkeit benötigt…(CS)

Foto: WENN.com