Dienstag, 06. Oktober 2015, 12:02 Uhr

Transformers: Es geht noch zehn Jahre weiter

Die ‚Transformers‘-Reihe wird noch mindestens zehn Jahre lang weitergehen. Bereits vier erfolgreiche Blockbuster hat das Franchise hervorgebracht. Jetzt gab ‚Hasbro Studios‘-Vorsitzender Stephen J. Davis bekannt, dass die Abenteuer um die Autoroboter Optimus Prime, Bumblebee und Drift unter Regie von Michael Bay noch lange nicht am Ende sind.

Transformers: Es geht noch zehn Jahre weiter

Bei einer Veranstaltung von ‚MIP Junior‘ in Cannes, verriet er: „Nun ja, wir werden einen neuen ‚Transformers‘-Film mit ‚Hasbro‘, ‚Paramount‘, Michael Bay und unseren anderen Partnern machen. Eigentlich haben wir, wie manche von euch bestimmt gelesen haben, gerade erst eine unglaubliche Erfahrung gemacht. Wir haben uns entschlossen, dass wir das ‚Transformers‘-Franchise noch über die nächsten zehn Jahre machen wollen und wir haben uns dafür drei Monate lang in einem Raum eingeschlossen.“ Schon im nächsten Jahr soll die Produktion des fünften Teils beginnen, damit der Film dann 2017 in die Kinos kommen kann. Ob und wie Mark Wahlberg wieder mit dabei sein wird, ist offen.

Mehr: Mark Wahlberg bittet Papst hier um Vergebung

Der Studio-Boss betonte jedoch, dass es einen Haufen kreativer Leute benötigte, darunter auch die Oscar-prämierte Drehbuchautorin Akiva Goldsman, um einen systematischen Plan für die Filmreihe bis zu Teil Nummer acht auf die Beine zu stellen. „Neun der besten kreativen Schreiben haben unter Führung von Akiva Goldsman, die, wie einige von Ihnen wissen, einen ‚Academy Award‘ für ‚A Beautiful Mind‘ gewonnen hat und einen Haufen wirklich toller Filme geschrieben hat, den Plot für zehn Jahre ‚Tranformers‘ entworfen. Gleichzeitig machen wir das Gleiche für das Fernsehen und digitale Medien. Seid also gespannt! ‚Transformers 5‘ kommt und 6 und 7 und 8!“

Foto: WENN.com/Hoffmann