Mittwoch, 07. Oktober 2015, 18:55 Uhr

Daniela Katzenberger: Trauriges Geheimnis von Mama Iris Klein

Daniela Katzenberger (29) ist bekanntlicherweise im August stolze Mama ihrer Tochter Sophia geworden. Und auch Oma Iris Klein (48) könnte nicht glücklicher über den Familienzuwachs sein. Doch auch für die Mutter von Daniela Katzenberger war nicht immer alles eitel Sonnenschein im Leben.

Daniela Katzenberger: Trauriges Geheimnis von Mama Iris Klein

Im Interview mit dem Hamburger Magazin ‚Closer’ verriet die 48-Jährige jetzt nämlich ein trauriges Geheimnis: Mit 22 Jahren war sie im sechsten Monat schwanger mit ihren Zwillingen Adrian und Kevin, als es leider zu Komplikationen kam. Gegenüber der Zeitschrift verriet sie: „Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft. Eines der Babys wurde dadurch vergiftet und starb in meinem Körper.“ Und als ob das nicht schon genug der Tragik gewesen wäre, verstarb der zweite Junge ebenfalls kurz nach der Geburt.

Wie groß ihre Schmerz über den Verlust der beiden Kinder gewesen sein muss, lässt sich nicht einmal erahnen. Die beiden Jungs leben jedoch in ihrer Erinnerung weiter. Bis heute spricht Iris Klein mit ihren Töchtern Daniela und Jennifer (23) sowie Sohn Tobias auch über sie. Bei dem tragischen Ereignis war Daniela Katzenberger gerade drei Jahre alt.

Daniela Katzenberger: Trauriges Geheimnis von Mama Iris Klein

Am nächsten Dienstag gibt es die vorletzte Folge der Doku-Soap ‘Daniela Katzenberger – Mit Lucas im Babyglück’, in der die dreifache Oma mit ihrem Mann Peter zu sehen ist. Und das gibt’s zu sehen: Daniela Katzenberger hat zwar direkt nach der Geburt schon wieder etliche Kilos verloren, dennoch wünscht sie sich ihre alte Figur zurück. Also schaut sich die Kultblondine ein Fitnessstudio an. Doch eine dauerhafte Lösung – vor allem mit Kind – scheint ein Studio für Daniela nicht zu sein. Auch das Joggen im Park mit Kinderwagen erweist sich als schwierig. Ihr Freund Lucas hat deshalb eine ganz besondere Überraschung für sie.

Und: Für die kleine Sophia steht nur wenige Wochen nach der Geburt die große U3-Untersuchung an. Vorab muss allerdings noch ein geeigneter Kinderarzt gefunden werden. Das ist für die jungen Eltern gar nicht so einfach… (CS)

Fotos: RTL II