Mittwoch, 07. Oktober 2015, 10:43 Uhr

Jennifer Aniston im Irak-Kriegsdrama "The Yellow Birds"

Jennifer Aniston ist bei ‘The Yellow Birds’ dabei. Die 46-jährige Schauspielerin übernimmt neben Jack Huston (32) die Hauptrolle in dem Kriegsdrama, das im Irak spielt. Benedict Cumberbatch musste leider aus Termingründen ablehnen, wie ‘Empire.com’ berichtete.

Jennifer Aniston im Irak-Kriegsdrama "The Yellow Birds"

Der packende Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kriegsveteran Kevin Powers und dreht sich um zwei junge Soldaten, die sich am Abend ihrer Stationierung im Ausbildungslager treffen und gemeinsam den Horror des Kriegs durchlaufen. Aniston spielt die Mutter von Private Murphy, der von Tye Sheridan gespielt wird, während Huston die Rolle des Sergeant Sterling übernimmt. Alden Ehrenreich wird den zweiten Soldaten, Private Bartle, mimen. Umgesetzt wird die Verfilmung von David Lowery, während Alexandre Moore als Regisseur mit von der Partie ist. Die Dreharbeiten zum neuen Blockbuster sollen im nächsten Jahr beginnen.

Mehr: Jennifer Aniston bleibt eisern – “Ich werde gar nichts darüber erzählen“

Aktuell steht Aniston neben Julia Roberts und Kate Hudson für ‘Happy Mother’s Day’ vor der Kamera und wird zudem eine Rolle in Robert De Niros Film ‘The Comedian’ übernehmen. Huston kann man derweil Anfang 2016 im ‘Ben-Hur’-Remake und ‘Stolz und Vorurteil und Zombies’ begutachten.

Foto: WENN.com