Donnerstag, 08. Oktober 2015, 19:32 Uhr

Leonardo DiCaprio folgt der Bitte von Steve Jobs' Witwe

Leonardo DiCaprio wurde von Steve Jobs’ Witwe persönlich gebeten, die angebotene Rolle in dem neuen Biopic nicht anzunehmen. Berichten zufolge war der Hollywood-Star für die Hauptrolle in ‘Steve Jobs’ im Gespräch. Der Schauspieler soll lange mit der Idee gespielt haben, den verstorbenen Apple-Boss darzustellen.

Leonardo DiCaprio folgt der Bitte von Steve Jobs' Witwe

Jedoch rief ihn Laurene Powell Jobs persönlich an und überzeugte ihn davon, das Angebot abzulehnen. Christian Bale, der auch für die Rolle im Gespräch war, erhielt ebenfalls einen Anruf der besorgten Witwe. Die Frau des verstorbenen Unternehmers, sowie Tim Cook, der Nachfolger von Steve Jobs, haben den Film des Öfteren schon verurteilt. In der Handlung werde der Unternehmer als kalt und herzlos dargestellt. Ein Insider verriet dem Magazin ‘The Hollywood Reporter’, Steve Jobs’ Frau habe schon seit Jahren versucht “den Film zu töten”. Sie habe nicht nur die Schauspieler gebeten, die Rolle nicht anzunehmen, sondern habe auch potentielle Investoren abgehalten, den Film zu unterstützen. Die Produktion des Biopics stand oft auf der Kippe: David Fincher, der zu Beginn die Regie des Biopics übernehmen sollte, schmiss den Job, weil er das Budget nicht groß genug fand.

Mehr: Leonardo DiCaprio hat sich verlobt – und was dahinter steckt

Nachdem Danny Boyle die Regie übernahm, versuchte die Produktionsfirma ‘Sony Pictures’ mehr Investoren zu finden und scheiterte. Ab diesem Punkt gingen die Rechte für den Film an ‘Universal Pictures’. Die Hauptrolle in dem kontroversen Biopic ging letzten Endes an Michael Fassbender. Der Hack der Sony E-Mails zeigte, dass dem deutschstämmigen Schauspieler anfangs vom Drehbuchautor Aaron Sorkin nicht zugetraut wurde, die Rolle spielen zu können. Der Autor entschuldigte sich nach dem Hack bei dem Frauenschwarm und schrieb ihm eine reumütige E-Mail, in der er sein Talent lobte. Der Schauspieler antwortete mit einem Kurzen: “Danke, ich weiß das zu würdigen.” Das umstrittene Biopic, in dem auch Seth Rogen und Kate Winslet mitspielen, erscheint demnächst in den amerikanischen Kinos.

Foto: WENN.com