Donnerstag, 08. Oktober 2015, 17:56 Uhr

Vin Diesel haut als "The Last Witch Hunter" wieder ordentlich zu

Der Mann ist eine der Action-Ikonen schlechthin: Als glatzköpfiger Muskelmann macht Vin Diesel in rasanten Krachern wie der „Fast & Furious“-Reihe keine Gefangenen. Seit seinem Durchbruch als Riddick in „Pitch Black“ ist er regelmäßig eines der schlagkräftigsten Argumente für weltweiten Erfolg an den Kinokassen.

Vin Diesel haut als "The Last Witch Hunter" wieder ordentlich zu

Dass er nicht nur mit schnellen Autos umgehen und auf lebensfeindlichen Planeten überleben kann, beweist er nun im Fantasy-Actionabenteuer “The Last Witch Hunter”. Über die Jahrhunderte hinweg bekämpft er dort sowohl als smarter Killer im modernen New York wie auch als archaischer Kämpfer mit Rauschebart garstige Hexen, die der Menschheit nach dem Leben trachten. Wir stellen Vin Diesel und seine sagenhafte Karriere in einem kurzen Porträt vor.

Wenn ein Vin Diesel-Film in die Kinos kommt, ist man die Schlangen an den Kassen mittlerweile gewohnt. Der Schauspieler, Produzent und Filmemacher in Personalunion ist ein Erfolgsgarant. Doch wie so häufig ist der Actionstar eher zufällig zur Schauspielerei gekommen. Als 7-Jähriger brach er mit seinem Bruder und einigen Freunden in das „Theater for the New City“ ein, um dort zu vandalieren.

Natürlich wurden die Jungs erwischt, doch anstatt die Polizei zu rufen, bot der Theaterleiter Crystal Field den Jungs an, bei einem Theaterstück mitzuwirken. Angetan von der Schauspielerei, blieb er bis zu seiner Volljährigkeit Teil des Theaters.

1994 veröffentlichte er den Kurzfilm „Multi-Facial“. Er spielte nicht nur die Hauptrolle, sondern schrieb das Drehbuch, produzierte den Film und führte Regie. Aufgrund seiner Leistung, wurde niemand Geringeres als Steven Spielberg auf ihn aufmerksam und besetzte ihn für das Oscar®-prämierte Kriegsdrama „Der Soldat James Ryan“. Seinen endgültigen Durchbruch schaffte er im Jahr 2000 als Antiheld „Riddick“ in dem Science-Fiction-Kultfilm „Pitch Black“. Der überraschende Hype um den Charakter „Riddick“ sorgte dafür, dass sowohl 2004 als auch 2013 Fortsetzungen mit Vin Diesel in der Hauptrolle in die Kinos kamen.

Vin Diesel haut als "The Last Witch Hunter" wieder ordentlich zu

Nur ein Jahr nach „Pitch Black“ konnte man Vin Diesel als „Dominic Toretto“ in dem Actionfilm „The Fast And The Furious“ sehen. Der Film übertraf alle Erwartungen und war ein internationaler Megaerfolg. Im Olymp der Actionfilmhelden angekommen, spielte er später den Superagenten Xander Cage in „xXx“, auch dieser Film wurde zum riesigen Erfolg. Dennoch blieb „Dominic Toretto“ seine Paraderolle. In diesem Jahr kam der bereits siebte Teil der „The Fast And The Furious“-Reihe in die deutschen Kinos und steht mit einem Einspielergebnis von über 1,5 Milliarden US-Dollar an der 5. Stelle der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

Nun erfüllt sich der Superstar einen Traum: der erklärte Fan des Fantasy-Games „Dungeons & Dragons“ spielt den unsterblichen Hexenjäger „Kaulder“ im kommenden Blockbuster “The Last Witch Hunter”. Der Hexenjäger wandelt seit nunmehr 800 Jahren auf der Erde, um die Menschheit vor bösen Hexen zu schützen und den Frieden zu wahren. In der heutigen Zeit muss er New York vor zerstörerischen Kräften bewahren. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe (Rose Leslie – bekannt aus „Game of Thrones“), um den zahllosen Hexen und Zauberern das Handwerk zu legen, die unter der Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin (Julie Engelbrecht) ihr Unwesen treiben.

“The Last Witch Hunter” kommt am 22. Oktober in die deutschen Kinos.

Vin Diesel haut als "The Last Witch Hunter" wieder ordentlich zu


klatsch-tratsch.de verlost pünktlich zum Kinostart 3x 2 Freikarten und 3x Blu-ray „BABYLON A.D.“ mit Vin Diesel
Den knallharter Endzeitthriller gibt’s auf Blu-ray in der ungeschnittenen Filmfassung.

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 20. Oktober 2015 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‚The Last Witch Hunter’
Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Vin Diesel haut als "The Last Witch Hunter" wieder ordentlich zu

Fotos: Concorde