Donnerstag, 08. Oktober 2015, 16:46 Uhr

Walter Freiwald verkauft zum Spaß sprechende Särge

Neuer Job für das Verkaufsgenie und den verhinderten Bundespräsident-Kandidaten Walter Freiwald? Simon Gosejohann möchte ihn als Testimonial für eine außergewöhnliche Geschäftsidee gewinnen. Der Dschungelcamp-Teilnehmer von 2015 soll nämlich “sprechende Särge” verkaufen!

Walter Freiwald verkauft zum Spaß sprechende Särge

In der dritten Folge der SAT.1-Show “Die große Revanche” (Freitag, 9. Oktober 2015, um 20.15 Uhr) tappen Stars und ahnungslose Passanten in die Falle mit der versteckten Kamera. Moderator Jochen Schropp: “In ‘Die große Revanche’ bekommen alle ihr Fett weg, die es gerne selbst mal ein bisschen zu weit treiben – egal, ob prominent oder nicht!” Gemeinsam mit seinem Revanche-Team Christine Henning, Max Giermann und Simon Gosejohann verpasst er ihnen einen gehörigen Denkzettel. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und macht sich auf der Bühne gerne auch mal über dicke Personen lustig: Ingo Appelt.

In “Die große Revanche” wird er gnadenlos zur Rechenschaft gezogen.

Walter Freiwald verkauft zum Spaß sprechende Särge

Die prominenten “Opfer” der dritten Folge: Ingo Appelt – im feststeckenden Aufzug muss er sich vor Wrestlern und einem Sumo-Ringer für seinen frechen Bühnenhumor rechtfertigen. Lockvogel: Jochen Schropp. Giovanni Zarrella – beim Benefiz-Fußball spielt nicht nur die gegnerische Mannschaft gegen ihn … Lockvögel: Ehefrau Jana Ina und Max Giermann. Walter Freiwald – es gibt nichts, was der Moderator nicht verkaufen kann. Wirklich? Lockvogel: Simon Gosejohann.

Also vormerken: “Die große Revanche” – am Freitag, 9. Oktober 2015, um 20:15 Uhr in SAT.1

Walter Freiwald verkauft zum Spaß sprechende Särge


Fotos: SAT.1