Freitag, 09. Oktober 2015, 12:22 Uhr

"Austria's next Topmodel": Kandidatin Bianca zieht sich auf Runway einfach aus

Die Ösi-Castigshow ‘Austria’s next Topmodel – Boys & Girls‘ ging mit ihrer Folge 4 quasi durch die “Decke” der digitalen Medien-Welt. In der vergangenen Folge am Dienstag wagte nämlich Kärntnerin Bianca einen großen Schritt und bekannte sich zu ihrer Tierliebe.

"Austria's next Topmodel": Kandidatin Bianca zieht sich auf Runway einfach aus

Vor den Augen des VIP-Publikums um PETA-Aktivistin Pamela Anderson streifte sie den Pelz am Catwalk ab und lief fast nackt, nur in knapper Unterwäsche bekleidet, über den Runway. Das Posting dazu auf der Facebook-Seite von “Austria’s next Topmodel” erreichte bereits kurz danach über 1.5 Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum.

Pamela Anderson sagte über Bianca: “Die Aktion war so fantastisch, ich habe nicht damit gerechnet! Ich wollte ihr Blumen schicken. Sie ist wundervoll, sie war der beste Teil der Show!”


Die schöne Bianca steht natürlich immer noch zu ihrer (geplanten?) Aktion und freut sich über den Zuspruch, auch und vor allem von “Gleichgesinnten” wie Zuschauerin Pamela Anderson: “Pamela Anderson hat mich den ganzen Tag danach gesucht und wollte alles über mich herausfinden. Ich hab sie dann zufällig wirklich noch getroffen und wir haben uns super verstanden. Sie hat gemeint, sie ist mein größter Fan!”

“Austria’s next Topmodel – Boys & Girls” läuft auf dem österreichischen Privatsender Puls 4.

"Austria's next Topmodel": Kandidatin Bianca zieht sich auf Runway einfach aus

"Austria's next Topmodel": Kandidatin Bianca zieht sich auf Runway einfach aus

Fotos: Puls 4/ Ronnie Boehm