Samstag, 10. Oktober 2015, 16:40 Uhr

Naomi Watts spielt in Boxerdrama - und was "Rocky" damit zu tun hat

Naomi Watts hat eine prominente Rolle in dem Film ‘The Bleeder’ bekommen. Die Schauspielerin soll die Frau des Boxers Chuck Wepner spielen, der von ihrem Kollegen Liev Schreiber dargestellt wird.

Naomi Watts spielt in Boxerdrama - und was "Rocky" damit zu tun hat

Der französische Regisseur Philippe Falardeau soll den Streifen inszenieren und das Drehbuch von Jeff Feuerzeig, Jerry Stahl sowie Michael Cristofer umsetzen. Wepner war erst der dritte Sportler, der Muhammad Ali im Ring besiegen konnte. Dadurch wurde der Boxer zum Volkshelden und zur direkten Inspiration für Sylvester Stallones Figur Rocky. Der Film soll sich im Besonderen darum drehen, wie Wepner mit dem plötzlichen Ruhm umgehen musste und ein hartes Partyleben führte, das ihn schließlich aufgrund des Besitzes von Kokain ins Gefängnis brachte. Nach Berichten der amerikanischen Homepage ‘Deadline’ wollte Schreiber die Rolle bereits seit fünf Jahren spielen, doch erst jetzt kann das Projekt umgesetzt werden, das der Schauspieler auch mit produziert.

Mehr zu Naomi Watts: Spezielle Gesichts-Behandlung für den Roten Teppich

Kürzlich ist Naomi Watts erst für das aktuelle Projekt ‘Book of Henry’ verpflichtet worden, das derzeit noch streng unter Verschluss gehalten wird. Es soll von ‘Jurassic World’-Regisseur Colin Trevorrow inszeniert werden.

Foto: Pacific Coast News/WENN.com