Montag, 12. Oktober 2015, 13:10 Uhr

Louis Tomlinson hat Plattenlabel gegründet

Teenieschwarm Louis Tomlinson hat eine Plattenfirma unter dem Namen ‘Triple Strings’ verzeichnen lassen. Das Mitglied der Band ‘One Direction’ hat in diesem Jahr schon einige Male verlauten lassen, dass er plant, sein eigenes Label zu gründen.

Louis Tomlinson hat Plattenlabel gegründet

Wie die britische Zeitung ‘The Sun’ berichtete, hat der 23-Jährige jetzt die nötigen rechtlichen Schritte eingeleitet, um seine Pläne in die Tat umzusetzen. Bei den juristischen Fragen des Vorhabens unterstützen ihn ein Sony-Anwalt und der Rechtsberater der Boyband, Lawrence Engel, der für Syco Entertainment arbeitet. Der Sänger soll Berichten zufolge schon den letztjährigen ‘X-Factor’-Finalisten Jack Walton unter Vertrag haben, ebenso wie eine Girl Group, die er 2015 als Juror der Show ‘Be in the Band’ entdeckte. Die Boygroup ‘One Direction’ hatte bekannt gegeben, dass sie plant, ab März 2016 eine Pause einzulegen. Diese Zeit will der werdende Vater nutzen, um sich voll und ganz seinem neuen Label zu widmen.

Mehr zu One Direction: Letzter Auftritt bei „X Factor“

Schon im April diesen Jahres hatte der Sänger erklärt: “Das ist etwas, das ich schon sehr lange machen wollte. Die Möglichkeit zu haben, neuen, potenziellen Talenten eine Plattform zu geben, ist ein großartiges Gefühl. Ich hoffe, ich kann noch mehr neue Künstler unter Vertrag bringen.” Aber auch die restlichen Mitglieder der berühmten Band haben Pläne: Harry Styles will ein Solo-Album aufnehmen und in Hollywood-Filmen mitspielen, während der 22-Jährige Niall Horan nicht nur plant, an seiner eigenen Musik zu arbeiten, sondern auch als Sport-Promoter durchzustarten. Liam Payne hofft darauf, als Producer Erfolg zu haben. Der ehemalige Boyband-Star Zayn Malik versucht derzeit, seinen Namen in den USA bekannt zu machen.

Foto: WENN.com