Dienstag, 13. Oktober 2015, 18:27 Uhr

Angelo Kelly: "Ob es noch mehr Kinder werden, wissen wir noch nicht"

Angelo, der jüngste Spross der berühmten „Kelly Family“, ist mittlerweile selbst fünffacher Vater und macht zusammen mit Frau und Kindern ebeso Musik wie einst die berühmte Familie auch.

Angelo Kelly: "Ob es noch mehr Kinder werden, wissen wir noch nicht"

Trotzdem will der 33-Jährige nicht mit seiner einstigen Sippe, zu der u.a. auch die heute noch erfolgreichen Geschwister Paddy, Joey sowie Maite Kelly gehören, verglichen werden. Das sagte er jetzt im Gespräch mit dem Hamburger ‘OK’-Magazin. „Man sollte nicht vergessen, dass wir eine eigenständige Familie sind, die ihren Weg geht und deshalb nicht gleich eine Kopie der Kelly Family ist“.

Seine Herkunft kann er allerdings nicht leugnen. Mit 12 Jahren wurde er bereits zum umjubelten Teenieschwarm und hat offenbar immer noch ein Faible für Folklore-Klamotten – und lebte mit seiner Kinderschar bis vor Kurzem noch in einem Wohnwagen. „Ich wollte schon immer eine große Familie. Ob es noch mehr Kinder werden, das wissen wir aber jetzt nicht. Und das wollen wir uns auch offen lassen.“

Angelo Kelly: "Ob es noch mehr Kinder werden, wissen wir noch nicht"

Angelo Kelly wurde 1981 als zwölftes Kind des US-amerikanischen Lehrers Daniel Jerome Kelly und als achtes Kind der US-Tänzerin Barbara Ann geboren. Seine Mutter starb 1982 an Krebs. Angelo lernte seine Ehefrau Kira (36), Tochter eines Rostocker Kommunal-Politikers, 1991 kennen. Das Paar heiratete 2002.

Mit ‘Irish Christmas’ veröffentlicht der Musiker am 6. November ein neues Album. Auf dem Cover zu sehen: Angelo mit seiner Frau Kira und den fünf Kindern! Das sind Helen Josephine Kelly (geb. 2002), Emma Maria Kelly (2006), Joseph Ewan Gregory Walter Kelly (2010) und (William Emanuel Kelly (2015).

Fotos: WENN.com, Flowfish