Dienstag, 13. Oktober 2015, 8:57 Uhr

Johnny Depp: "Ich will niemals eins dieser Dinger gewinnen"

Johnny Depp will kangeblich einen Oscar gewinnen. Der ‘Fluch der Karibik’-Star fiebert nicht der Entgegennahme eines ‘Academy Awards’ entgegen, denn er würde im Anschluss nur ungerne eine Rede schwingen müssen.

 Johnny Depp: "Ich will niemals eins dieser Dinger gewinnen"

Gegenüber ‘BBC Newsbeat’ gestand er: “Ich will niemals eins dieser Dinger gewinnen, versteht ihr? Ich will nicht reden müssen. Ich musste so etwas schon mal machen, als ich nominiert wurde, zwei oder drei Mal. Eine Nominierung reicht. Der Gedanke, etwas zu gewinnen, würde bedeuten, dass ich mit jemanden im Wettstreit stehe und ich bin mit niemanden im Wettstreit. Ich bleibe bei meinen Leisten und tue, was ich tun will. Manchmal mögen es die Leute zwar nicht, aber das ist schon okay.”

Mehr zu Johnny Depp: „Es gibt Leute, für die ich töten würde“

Derweil verriet sein guter Freund Alice Cooper kürzlich, dass der Hollywoodstar viel lieber Rockstar geworden wäre. “Er hat mit 12 Jahren angefangen. Als er das erste Mal nach Los Angeles kam, kam er nicht als Schauspieler, sondern als Gitarrist. Er kam mit seiner Band hier her und wurde durch Zufall entdeckt, weil er toll aussah und sie nach einem jungen Kerl für ’21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer’ suchten und da war er”, verriet der Rocker und meinte weiter, “Er bezeichnet die Schauspielerei als seinen Tagesjob. Er meinte, ‘Ich mache so viele Filme, sehne mich aber danach mit meiner Gitarre auf die Bühne zu gehen’. Er war schon immer ein Rocker. Ein Mal sagte er, ‘Rock ‘n’ Roll war meine erste Liebe. Die Schauspielerei bezahlt die Rechnungen, aber wenn man mir die Wahl ließe, würde meine Gitarre gewinnen’.”

Foto. WENN.com