Mittwoch, 14. Oktober 2015, 21:22 Uhr

Britenstar John Hurt hat den Krebs endgültig besiegt

Sir John Hurt hat bekannt gegeben, dass er krebsfrei ist. Der 75-Jährige hat am Montag (12. Oktober) von seinen Ärzten grünes Licht bekommen. Nachdem er vor vier Monaten die Behandlung seines Bauchspeicheldrüsenkrebses abgeschlossen hatte, hat er jetzt die Krankheit besiegt.

Britenstar John Hurt hat den Krebs endgültig besiegt

“Ich hatte einen letzten Scan und es ist alles super. Ich hatte den letzten Scan gestern [Montag] und war bei meinem Onkologen”, erzählte der britische Schauspieler bei der Verleihung des ‘Man Booker’ Preises in London, wie die ‘Daily Mail’ berichtete. Er betonte: “Ich bin sehr glücklich, ich bin hocherfreut. Es sieht alles großartig aus für die Zukunft, es ist fantastisch.” Im Juni hatte der Star, der u.a. in einem Harry-Potter-Film sowie bei ‘Indiana Jones’ mitwirkle, verkündet, dass er unter Bauchspeicheldrüsenkrebs leidet. Von Anfang an hatte er sich sehr optimistisch gezeigt.

Dem Magazin ‘Radio Times’ hatte er nach Beginn seiner Behandlung verraten: “Ich kann nicht sagen, dass ich mir keine Sorgen darüber mache, zu sterben, aber es wäre auch unmöglich, mein Alter zu erreichen und keine Komplikationen zu haben. Wir alle gehen mit der Zeit… Aber meine Behandlung verläuft schrecklich gut, deshalb bin ich optimistisch.” Der Optimismus des Schauspielers hat sich jetzt bezahlt gemacht.

Foto: WENN.com