Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19:17 Uhr

Leandah: Die neue "Popstars"-Band über ihre Chancen und Bitchfights

Seit letzten Samstag gibt es eine neue ‚Popstars’-Siegerband. Die vier Damen von Leandah (Alena, 17, Patti, 17, Sabrina, 23 und Selina, 21) wollen mit ihrer Debütsingle ‚Tage wie Juwelen’ richtig durchstarten.

Leandah: Die neue "Popstars"-Band über ihre Chancen und Bitchfights

Seit dem Erfolg der No Angels und Monrose, die 2000 und 2006 aus der Castingshow hervorgingen, konnten sich die letzten ‚Popstars’-Siegerbands ja nicht wirklich lange halten. Im Interview mit dem beliebten Internet-Kanal ‚Joiz’ verriet Sabrina, warum dass bei ihnen aber hoffentlich anders sein wird: „Es wird auf jeden Fall natürlich auch an uns liegen. Wir müssen hart arbeiten und der andere Teil ist eben Plattenfirma, Management usw. Also ganz alleine in unseren Händen liegt das natürlich nicht. Was uns hoffentlich ausmachen wird ist, wir verfolgen einfach alle genau das gleiche Ziel. Wir haben so hart gekämpft, in die Band zu kommen. Wir sind bereit, jetzt auch weiterhin alles dafür zu geben.“

Und Patti erklärte, dass sie alle mit einer realistischen Einstellung an das Projekt gehen würden. Sie versuchen einfach, das Beste zu geben und daraus etwas zu machen, weil es ihr Traum sei. Mehr könnten sie nicht tun.

Nachdem alle vier Damen ihren eigenen Charakter haben und ziemlich viel „aufeinandergesessen“ sind, liegt es nahe, dass es da schon einmal zu Reibungen zwischen ihnen kommen kann. Dazu verriet Selina aber Erstaunliches: „Bei uns war es lustigerweise wirklich so, dass wir uns eigentlich immer verstanden haben und das glaubt uns keiner. Wir sind einfach Menschen, die nicht streiten und nicht zicken wollen.“ Das ist doch schon einmal eine gute Grundvoraussetzung dafür, dass sich diese ,Popstars’-Band etwas länger hält, als die Vorgänger der letzten Jahre. Da bleibt nur, ihnen viel Glück für ihre Musikkarriere zu wünschen! (CS)

Foto: Brainpool/Guido Engels. Video: Joiz