Samstag, 17. Oktober 2015, 13:10 Uhr

Victoria Beckham für wichtigsten britischen Modepreis nominiert

Victoria Beckham ist für den wichtigsten Preis der ‘British Fashion Awards’ nominiert worden: den ‘Womanswear Designer Award’. Das Ex-‘Spice-Girl’ ist für einen der begehrten Preise nominiert worden, der zuvor schon an berühmte Designer wie John Galliano und Alexander McQueen ging. Bereits 2011 und 2014 hatte die 41-Jährige den ‘Brand Award’ verliehen bekommen.

Victoria Beckham für wichtigsten britischen Modepreis nomniert

Dennoch hat die Frau von David Beckham mit harter Konkurrenz zu kämpfen: mit ihr sind auch Christopher Kane und J.W. Anderson für den Preis nominert worden. Die ‘British Fashion Awards’ finden dieses Jahr am 23. November im Coliseum in London statt. Die Vorsitzende des 800 Mitglieder starken Komitees, Natalie Massenet, veröffentlichte vorab ein Statement zu dem Event. Darin erklärte die Gründerin von ‘Net-A-Porter’: “Wir freuen uns sehr auf die diesjährigen ‘British Fashion Awards’ und wir sind stolz darauf, abermals mit ‘Swarovski’ zusammenzuarbeiten. Das alljährliche Event ist mit der Zeit ein Highlight des weltweiten Modekalenders geworden.

Die Awards erkennen die unglaubliche Talente, mit denen wir arbeiten dürfen, an und feiern die herausragende Leistung und Kreativität unserer Industrie zu Hause und auf der ganzen Welt. Ich kann kaum auf Montag, den 23. November, warten – es ist die Modenacht des Jahres.”

Die Liste der Nominierten für die British Fashion Awards 2015:

Emerging Womenswear Designer:
Faustine Steinmetz, Molly Goddard, Thomas Tait
Emerging Menswear Designer:
Astrid Andersen, Grace Wales Bonner, Mr Hare
Emerging Accessory Designer:
Charlotte Simone, Fernando Jorge, Jordan Askill
New Establishment Designer:
Craig Green, Emilia Wickstead, Mary Katrantzou
Establishment Designer:
Erdem, Margaret Howell, Paul Smith
Womenswear Designer:
Christopher Kane, J.W. Anderson, Victoria Beckham
Menswear Designer:
E. Tautz, J.W. Anderson, Tom Ford
Accessory Designer:
Charlotte Olympia, Sophia Webster, Tabitha Simmons
Red Carpet:
Christopher Kane, Erdem, Roksanda, Tom Ford
Brand:
Alexander McQueen, Anya Hindmarch, Burberry, Stella McCartney
Model:
Georgia May Jagger, Jourdan Dunn, Malaika Firth
Creative Campaign:
Burberry, Céline, Givenchy