Sonntag, 18. Oktober 2015, 10:18 Uhr

Ashton Kutcher überrascht Schwiegereltern mit dieser Aktion

Ashton Kutcher hat Mila Kunis’ Eltern damit überrascht, ihr Haus zu renovieren. Der 37-Jährige, der mit seiner Schauspiel-Kollegin die einjährige Tochter Wyatt hat, wollte Mark und Elvira Kunis seine Wertschätzung und Dankbarkeit zeigen, da sie als Babysitter immer zur Verfügung stehen.

 Ashton Kutcher überrascht Schwiegereltern mit dieser Aktion

So entschloss er sich kurzerhand, ihr Haus in West Hollywood zu renovieren. Ein Vertrauter verriet dem amerikanischen ‘OK! Magazin’: “Ashton denkt, dass die beiden wirklich mehr tun, als sie es als Großeltern müssten, deshalb wollte er ihnen eine große Geste bereiten. Milas Mutter wurde sehr emotional, als sie anschließend das Haus gesehen hat.” Angeblich habe der ‘Die wilden 70er’-Star ungefähr 100.000 Dollar hingelegt, um die Küche und das Badezimmer zu erneuern sowie ein Kinderzimmer einzurichten. Da die Großeltern offenbar immer zur Stelle sind, wenn die kleine Wyatt beaufsichtigt werden muss, kommen Kutcher und Kunis gut ohne Nanny aus.

Mehr: Ashton Kutcher und Mila Kunis mit Britenprinzessin Beatrice im Taxi

Diesbezüglich hatte der Frauenschwarm bereits erklärt: “Wir sind wirklich privilegiert, dass wir Zeit haben und uns auch Zeit nehmen können. Wir haben also keine Nanny, kein Kindermädchen oder sonst irgendetwas in der Art. Wir kümmern uns zu zweit um sie.” Es ist auch nicht das erste Mal, dass Kutcher handwerklich tätig wird. Erst vor wenigen Monaten hatte er das Haus seiner Mutter in Homestead, Iowa, renoviert und die Überraschung online dokumentiert.

Foto. WENN.com