Montag, 19. Oktober 2015, 21:07 Uhr

Kino-Charts der Woche: „Alles steht Kopf“ bleibt oben

Der Animationsspaß “Alles steht Kopf” beherrscht auch in seiner dritten Spielwoche die Kinoleinwände der Deutschen: 428.808 Wochenendbesucher sorgen dafür, dass die 2-Millionenmarke der Gesamtzuschauer geknackt wurde.

Kino-Charts der Woche: „Alles steht Kopf“ bleibt oben

Auf dem zweiten Rang behauptet sich nach wie vor die scharfe Hitler-Satire „Er ist wieder da“. Den Film zum gleichnamigen Buch sahen stolze 400.503 Zuschauer. Auf Platz drei der Kino-Charts positioniert sich die Fortsetzung „Hotel Transsilvanien 2“. Der 3-D Animationsfilm zog zu Beginn 362.413 Besucher in die Kinos.

Nach wie vor in den Top 5 vertreten „Fack Ju Göhte2“ mit 265.463 Wochenendbesuchern. Bereits seit sechs Wochen in den Charts, kratzt die deutsche Produktion an der 7-Millionenmarke der Gesamtbesucher.

Mehr zu dem Marsianer Robert P. Schröter: 10 Monate hin und nie mehr zurück

„Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ fällt diese Woche eine Position und schließt mit 249.347 Besuchern die TOP5 der Deutschen Kinocharts ab Basis der offiziellen deutschen Kinocharts von media control, Baden-Baden, sind die Besucherzahlen von über 4600 Leinwänden in Deutschland mit über 780.000 Sitzplätzen.

Fotos: Disney