Montag, 19. Oktober 2015, 15:16 Uhr

Mandy Lange kommt mit neuem heißen Kalender

Miss Tuning 2011 und Ex-Geissens-Nanny präsentiert Ihren neuen Fotokalender für das kommende Jahr. Mandy Lange hat sich für 2016 erneut in 12 verschiedenen Motiven aufregend in Szene setzen lassen.

Mandy Lange kommt mit neuem heißem Kalender

Für den Kalender des Jahres 2016 ließ sich das Model für jeden Monat von einem Fotokünstler in einer sexy Pose an verschiedenen Orten in Deutschland ablichten. Dabei reicht die Auswahl der Locations für die hochkarätigen Aufnahmen von der eigenen Küche bis zum Sportplatz des heimischen Fußballvereins SG Union Klosterfelde. Aber auch einige aufregende Strandfotos – aufgenommen am bekannten Ostseestrand von Kühlungsborn – sorgen Monat für Monat für phantasievolle Momente erotischer Natur. Die allürenfreie Brandenburgerin will ihre Fans mit Bildmotiven, von Fotograf Renè Lautensack alias „body in nature“ gekonnt erotisch in Szene gesetzt, begeistern. „Die Bilder laden zum Träumen ein. Ein ganzes Jahr lang. Mir war es jedoch wichtig, gemeinsam mit Renè schöne, anmutige Bilder zu schaffen, die täglich in den eigenen vier Wänden für einen sexy Blickfang sorgen und die Phantasie ihrer Betrachter anregen“, so das bildschöne Model.

Mandy produzierte bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich regelmäßig verschiedene, hochwertige Fotokalender. Unter anderem mit Nacktmodel Micaela Schäfer und Janina Youssefian, Ex-Miss Germany Yvonne Woelke sowie Penthouse-Covergirl Nicole Neukirch. Hier präsentierten sich die Models unter anderem als Soldatinnen, Polizistinnen, Astronautinnen oder Krankenschwestern.

Bei dem Kauf des Erotikkalenders werden alle versendeten Exemplare handschriftlich signiert. Der diesjährige Kalender von Mandy Lange wurde ebenfalls wieder auf 1.000 Stück limitiert. „Im Monat August erwartet den Besitzer eine ganz besondere erotische Überraschung“, verrät Mandy Lange schon mal vorab. Der neue Kalender ist exklusiv über ihren Internetshop bestellbar.

Foto: Renè Lautensack