Montag, 19. Oktober 2015, 20:23 Uhr

Oprah Winfrey kauft sich bei "Weight Watchers" ein

TV-Ikone Oprah Winfrey erwirbt 10% von ‘Weight Watchers’ und wird Mitglied im Aufsichtsrat sitzen. Die Talkshow-Königin gab in einem Statement bekannt, dass ‘Weight Watchers’ ihr bei ihrer Wandlung zu einem gesunden Lebensstil sehr geholfen habe.

Oprah Winfrey kauft sich bei "Weight Watchers" ein

“Weight Watchers hat mir das Werkzeug in die Hand gegeben, um mit der dauerhaften Änderung anzufangen, die ich und so viele andere, die mit ihrem Gewicht kämpfen, ersehnt haben”, so Oprah Winfrey. “Ich glaube so sehr an das Programm, dass ich mich dazu entschlossen habe, in das Unternehmen zu investieren und partnerschaftlich an seiner Evolution mitzuarbeiten”.

Als Partner des Gesundheitsprogramms wird Winfrey außerdem zukünftige Projekte und Aktionen mitgestalten können. Auch ‘Weight Watchers’ äußerte sich in einem Statement zu dem Zusammenschluss: “In unseren Unterhaltungen wurde klar, dass es eine enorme Übereinstimmung zwischen Oprahs Absichten und unserer Mission gibt. Wir glauben, dass ihre außergewöhnliche Fähigkeit Menschen zu inspirieren und zu verbinden, um ihr volles Potential entfalten zu können, die perfekte Ergänzung zu unserer starken Gemeinschaft, zu den außerordentlichen Trainern und unserem bewährten Ansatz ist”, so Jim Chambers, Geschäftsführer von ‘Weight Watchers’.

Für Winfrey ist das nicht der erste Kontakt mit verschiedenen Businesswelten. Ganz im Gegenteil: Sie ist unter anderem die Herausgeberin ihres eigenen Magazins und die Geschäftsführerin des Medienunternehmens ‘OWN Cable Network’.

Foto: WENN.com