Montag, 19. Oktober 2015, 17:38 Uhr

Sam Smith mit zwei neuen Guinness-Weltrekorden

Britenstar Sam Smith (23) hat mit seinen jungen Jahren schon einiges in seiner Musikkarriere erreicht. Jetzt kann der Sänger außerdem auch noch zwei Guinness-Weltrekorde zu seinen Errungenschaften zählen! Den ersten stellte er mit seinem James-Bond-Titelsong ‚Writing’s On The Wall’ zum Blockbuster ‚Spectre’ auf.

Sam Smith mit zwei neuen Guinness-Weltrekorden

Dieser ist nämlich nach über 50 Jahren der erste 007-Track, der Platz Eins der britischen Charts erreichte. Und das ist noch nicht alles. Sein Debütalbum ‚In The Lonely Hour’ hält sich nun mittlerweile seit 69 aufeinanderfolgenden Wochen in den Top 10 der englischen Albumcharts. Damit hat er den bisherigen Rekord der Soul-Sängerin Emeli Sandé (28) gebrochen, die das mit ihrer Platte ‚Our Version of Events’ ganze 63 Wochen schaffte. Seine Freude über das Erreichte konnte der 23-Jährige jetzt in einem Interview verständlicherweise kaum zurückhalten. Er verriet: „Das ist so toll! Es ist eine solche Ehre, von dem Guinness-Buch der Weltrekorde anerkannt zu werden.“

Mehr zu Sam Smith: Fans klagen über sein Geheule beim neuen Bond-Song

Und weiter ergänzte er: „Es waren [für mich] unglaubliche 18 Monate – das Album hat meine wildesten Träume übertroffen. Und das alles verdanke ich der unglaublichen Unterstützung meiner Fans. Und den ersten Bond-Titelsong aufzunehmen, der Platz Eins in Großbritannien wird, ist ein wirkliches Privileg.“ Man braucht kein Hellseher zu sein, um zu prophezeien, dass sich Sam Smiths Erfolgswelle sicherlich auch noch so einige Zeit hält…(CS)

Foto: WENN.com