Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:55 Uhr

Daniel Craig probiert nach James Bond mal das hier

James-Bond-Star Daniel Craig (47) möchte die berühmte Agentenrolle offenbar tatsächlich „an den Nagel hängen“. Das machte der Schauspieler in seinem letzten Interview mit dem englischen ‚Time Out’-Magazin ja bereits mehr als deutlich.

Daniel Craig probiert nach James Bond mal das hier

Und sein neuestes Engagement scheint diese Spekulationen weiterhin zu bestätigen. Wie unter anderem der britische ‚Guardian’ berichtet, wird Daniel Craig nämlich ab Herbst nächsten Jahres in William Shakespeares ‚Othello’ auf der Theaterbühne in New York zu sehen sein. Dort werde er offenbar die Rolle des Iago übernehmen, während Schauspielkollege und ‚Selma’-Star David Oyelowo (39) die Hauptfigur verkörpere. Regisseur des Spektakels soll Sam Gold sein, der dieses Jahr für seine Arbeit an dem Musical ‚Fun Home’ bereits einen Tony Award erhielt.

Mehr zu Daniel Craig: Maulkorb von der Produktionsfirma?

Nach den riesigen Erfolgen der letzten Bond-Streifen, für die Daniel Craig angeblich auch Wahnsinns-Gehälter erhielt (offenbar etwa 42 Millionen Euro allein für ‚Spectre’), kann er sich nun auch eine „kleinere Bühne“ leisten. Ob ‚Spectre’ genauso erfolgreich wird, wie seine Vorgänger, wird sich ab dem 5. November zeigen. Derweil können sich ja schon einmal alle Schauspieler, die gerne zukünftig die Bond-Rolle übernehmen wollen, möglicherweise berechtigte Hoffnungen machen…(CS)

Foto: WENN.com