Dienstag, 20. Oktober 2015, 13:22 Uhr

Kommen Fleetwood Mac zum Glastonbury-Festival 2016?

Fleetwood Mac sind kurz davor, sich für das legendäre Glastonbury Festival in Somerset anzukündigen, nachdem sie letztes Jahr Headliner des Isle of Wight Festivals waren.

Kommen Fleetwood Mac zum Glastonbury-Festival 2016?

Ein Insider berichtete der Zeitung ‘Daily Mirror’: “Glastonbury war immer eine Option und sie wollten es letztes Jahr machen, aber konnten wegen des Deals, den sie mit den Organisatoren von Isle of Wight unterschrieben haben, nicht teilnehmen. Jetzt sind sie aus dem Vertrag raus und können machen was sie wollen.”

Der Chef des Isle of Wight Festivals, John Giddings, der die Headliner letztes Jahr anwerben konnte, betonte, dass es um die richtige Bezahlung ginge und gab Michael Eavis, Glastonbury-Gründer, damit anscheinend den entscheidenden Hinweis. Um die legendäre Band, bestehend aus Mick Fleetwood, Stevie Nicks, John McVie, Christine McVie und Lindsey Buckingham, für sein Festival gewinnen zu können, gäbe es nur diesen einfachen Trick: “Michael Evis fragte ‘Wie hast du Fleetwood Mac bekommen?’, ich sagte ‘ich habe sie bezahlt!'”

Kommen Fleetwood Mac zum Glastonbury-Festival 2016?

Giddings erzählte weiter: “Glastonbury hat eine Sonderstellung, mit der sie schon im Voraus ausverkauft sind. Sie könnten meine Großmutter buchen und immer noch ein Festival machen. Der Rest von uns muss immer noch ein anständiges Line-up buchen, um attraktiv für die Leute zu werden und sie dazu zu bringen zu kommen.” Kanye West, Florence and The Machine und The Who rundeten das Line-up für dieses Jahr ab.

Fotos: WENN.com, Warner Music