Dienstag, 20. Oktober 2015, 12:15 Uhr

Monica Bellucci: Sex und Gemüse sind der Schlüssel zum Glück

Monica Bellucci glaubt, dass guter Sex der Schlüssel zu einem gesunden Leben ist. Die ‘Spectre’-Schauspielerin hält sich nicht gerne an strenge Diäten oder einen harten Fitnessplan, um in Form zu bleiben. Unter den Laken aktiv zu bleiben und viel Gemüse zu essen hält sie hingegen für die perfekte Kombination für ein langes, erfülltes Leben.

Monica Bellucci: Sex und Gemüse sind der Schlüssel zum Glück

“Ich bin niemand, der um sechs Uhr morgens aufwacht, um ins Fitnessstudio zu gehen. Ich habe vor Drehbeginn [zum neuen James Bond] einfach ein paar Tage die Pasta weggelassen und das war’s. Die Wahrheit ist einfach, dass ich Kuchen und Pasta liebe, das gelegentliche Glas Wein und die sehr seltene Zigarette”, erklärte die schöne Italienerin und fügte hinzu, “Mein Rat: iss gut, trink gut, hab guten Sex und lache viel. Der Rest kommt von alleine.” Zwar glaubt die attraktive 51-Jährige, die mit ihrem Noch-Ehemann Vincent Cassel die Zwillingstöchter Leonie und Deva hat, vor allem für ihre unglaublichen Kurven berühmt zu sein, dennoch werde sie in Zukunft auf Nacktszenen verzichten.

Mehr: Monica Bellucci spielt die neue Flamme von James Bond

Dem ‘Stella’-Magazin der britischen Zeitung ‘Sunday Telegraph’ erklärte sie: “Ich bleibe sexy, aber nicht nackt. Das habe ich natürlich in der Vergangenheit gemacht – und es ist nicht, weil ich Kinder bekommen habe, sodass ich nur noch angemessene Sachen machen muss. Ich bin eine Schauspielerin, da muss ich meinen Körper nutzen, um so viele Dinge auszudrücken.”

Foto: Pierre Roussel/WENN.com