Donnerstag, 22. Oktober 2015, 13:26 Uhr

Harrison Ford landet mit Heli unangemeldet auf Hochzeit

Harrison Ford landet nicht nur ungeplant auf Golfplätzen, sondern auch schon mal auf einer Hochzeit. Der Schauspieler landete kürzlich seinen Helikopter auf einem Areal, auf dem gerade eine Hochzeit stattfand.

Harrison Ford landet mit Heli unangemeldet auf Hochzeit

Ein Augenzeuge berichtete dem Magazin ‘US Weekly’: “Der Empfang wurde auf demselben Platz durchgeführt, an dem sie auch Helikoptern erlauben zu landen.” Der 73-Jährige blieb aber nicht nur für einen kurzen Zwischenstoppp auf dem Areal in der ‘Saddlerrock Ranch’ in Mailbu: Gerne posierte der Hollywoodstar auch für ein Hochzeitsfoto der besonderen Art mit dem glücklichen Paar. Der ‘Star Wars’-Schauspieler macht nicht zum ersten Mal Schlagzeilen mit seinem Helikopter. Vor sechs Monaten hatte er sein großes Spielzeug wenig elegant auf einem Golfplatz in Los Angeles gelandet und war dabei mit einem alten Flugzeug aus dem zweiten Weltkrieg zusammengestoßen.

Mehr zu „Blade Runner 2“ mit Harrison Ford: Drehbeginn in einem Jahr

Obwohl er sich bei dem Unfall sein Becken und seinen Fußknöchel gebrochen hatte, flog er im Mai schon wieder mit seinem Helikopter durch die Gegend. Anfang August haben die bundesstaatlichen Sicherheitsermittler bekannt gegeben, dass ein Problem mit dem Vergaser zu dem Unfall geführt hatte.

Foto: WENN.com