Freitag, 23. Oktober 2015, 18:55 Uhr

Justin Bieber: 35minütigen Dance-Film zu „Purpose“-Album?

US-PopstarSelena Gomez (21) hat gerade seinen neuen Song ‚Sorry’ mit einem dazugehörigen farbenfrohen Dance-Video veröffentlicht. Außerdem kommt heute gleichzeitig auch sein neues Album ‚Purpose’ heraus.

Justin Bieber: 35minütigen Dance-Film zu „Purpose“-Album?

Innerhalb von nur einem Tag kann der Clip zu seinem neuen Track auf dem Musikportal Vevo schon fast fünf Millionen Klicks verzeichnen. Die Erfolgswelle von Justin Bieber geht also offensichtlich ungebremst weiter! Und der On-/Off-Freund von Selena Gomez (23) plant noch etwas ganz Besonderes für seine Fans. Wie unter anderem das US-Promiportal ‚TMZ’ berichtet, soll angeblich bald ein etwa 35minütiger Dance-Film zu Biebers neuem Album ‚Purpose’ folgen.

Laut anonymen Quellen wird dieser offenbar alle 18 Songs der Platte beinhalten, natürlich tanzenderweise dargeboten. Choreograf des Streifens soll Parris Goebel sein, mit dem der Sänger schon lange Jahre zusammenarbeitet.

Mehr zu Justin Bieber: Ist die hier in seinen Armen seine Backup-Tänzerin?

Der steckt übrigens auch schon hinter den Dance-Moves des ‚Sorry’-Videos. Der britischen Zeitung ‚Daily Mail’ zufolge könnte der Song als eine Entschuldigung des Sängers für sein „wildes Verhalten“ oder aber eine „direkte Bitte“ an seine Ex-Freundin Selena Gomez interpretiert werden. Es wird erwartet, dass er den Song auch bei den MTV European Music Awards am Sonntag in Mailand performt. (CS)

Foto: WENN.com