Freitag, 23. Oktober 2015, 20:42 Uhr

Razz: Die neue deutsche Indie-Hoffnung?

Razz sind der neue Act der Stunde! Die Band stehen für internationalen Sound mit Gänsehaut-Feeling und riesigem Faszinationsfaktor. Ende Juli erschien mit “Black Feathers” der erste Vorbote aus dem am 30. Oktober erscheinenden Debütalbum “With Your Hands We’ll Conquer”.

Razz: Die neue deutsche Indie-Hoffnung?

Heute veröffentlichen sie ihre neue Single “Youth & Enjoyment”. Ihre Mischung aus alternativem Indie und Garage Rock, kombiniert mit melodischen Gitarrenriffs, steht etablierten Bands des Genres in nichts nach und sorgt deutschlandweit für Begeisterung. Moderne Beats, jugendliche Unbekümmertheit und die gewaltige und raue Stimme von Leadsänger Niklas bescherten Razz bereits Auftritte bei den wichtigsten Festivals Deutschlands wie dem Hurricane, dem Deichbrand, dem Berlin Festival, dem Open Flair Festival oder dem Reeperbahn Festival. Tanzbarer Sound und ehrliche Texte – Niklas, Steffen, Christian und Lukas aus dem Emsland erschaffen sich ihre eigene, aufregende Akustikwelt.

Auch neu: Chris Meid – Cowboy-Romantik trifft Clubklänge

Die vier Freunde kennen sich schon seit ihrer Kindheit, was auf der Bühne zu eingespielten und energiegeladenen Augenblicken mit tobendem Publikum sorgt. So viel Talent bleibt nicht lange unentdeckt und wurde bereits im letzten Jahr von Radio Fritz mit dem Award für die Nachwuchsband 2014 ausgezeichnet.

Radio Fritz urteilte: “Die neue deutsche Indie-Hoffnung? Kings Of Leon tanzen mit Two Door Cinema Club. Sie mischen schweren Blues-Rock mit tanzbaren Indie-Sounds. Die Kings Of Leon trinken sich hier mit Whisky Mut an und tanzen mit dem Two Door Cinema Club. Ganz schön große Tanzschuhe für vier Teenies – die passen ihnen aber erstaunlich gut.”