Sonntag, 25. Oktober 2015, 15:44 Uhr

Best Dress of the Day (259): Der wahre Style der Bond-Girls

Ob Eva Green in Casino Royale oder Berenice Marlohe in ‘Skyfall’, sie verzaubern mit ihrer geheimnisvollen, verführerischen Ausstrahlung und haben es alle auf einen ganz bestimmten Mann abgesehen – James Bond.

Best Dress of the Day (259): Der wahre Style der Bond-Girls

Ab dem 5. November wird der heißersehnte neue Teil „Spectre“ in den deutschen Kinos zu sehen sein und passend zum Filmstart haben wir den Style der Bondgirls einmal etwas genauer in Augenschein genommen.

Eva Green – Sexy und geheimnisvoll
2006 war das Jahr von „Casino Royale“, in dem Schauspielerin Eva Green  (Fotos oben)Mr. Bond mit ihrem unvergleichlich glamourösen Charme um den Finger wickelte. Im wahren Leben setzt sie auf sexy Bleistiftkleider und figurbetonende, elegante Roben. Ihr rockiger und cooler Charakter spiegelt sich auch in der Garderobe der 35-Jährigen Französin wieder. Gepaart mit ihrer mysteriösen Ausstrahlung haucht sie ihren Outfits die besondere Note ein.

Zu ihrem dunklen Haar wählt sie vorzugsweise Kleider in einem sinnlichen Rotton und extravagante Outfits in Schwarz und Silber mit funkelnden Details.

Best Dress of the Day (259): Der wahre Style der Bond-Girls

Olga Kurylenko – Traditionell und elegant
In „Ein Quantum Trost“ bekam es 007 mit den Verführungskünsten der ukrainischen Schauspielerin Olga Kurylenko(unten)  (oben) zu tun. Im Jahre 2008 faszinierte sie als schicke Action-Lady auf der Kinoleinwand. Auf dem roten Teppich fühlt sich die 35-Jährige in kurzen Kleidern mit asymmetrischem Schnitt und mädchenhaften Details besonders wohl. Außerdem experimentiert sie gerne mit unterschiedlichen Materialien und bringt ihre traditionelle Seite zum Vorschein.

Berenice Marlohe – Feminin und verführerisch
Für den 2012 erschienen Teil „Skyfall“ konnte Regisseur Sam Mendes erneut eine Französin als Bond-Girl gewinnen. Als „Severine“ verdrehte Berenice Marlohe dem Publikum den Kopf. Das Repertoire ihrer Garderobe reicht von dezenter Eleganz bis hin zu pompösen Auftritten. Wie zum Beispiel bei der Weltpremiere von „Skyfall“ , zu der sie in einem atemberaubenden, roten Ballkleid von Vivienne Westwood erschien. Außerdem greift auch die 36-Jährige sehr gerne in die Schublade der beliebten Bleistiftkleider und setzt somit ihre feminine Figur in Szene.

Best Dress of the Day (259): Der wahre Style der Bond-Girls

Monica Bellucci & Léa Seydoux – Glamourös und edel
Obwohl der neueste Film der James Bond Reihe noch gar nicht in den Kinos zu sehen ist, sorgen die aktuellen Bond-Girls mit ihrem Modegeschmack bereits für Aufruhr. Die Italienerin Monica Bellucci (51) und die Schauspielerin Léa Seydoux (30) überzeugten bereits mit gemeinsamen Wow-Momenten auf dem roten Teppich. Léa wagt gern modische Experimente, kann aber auch gekonnt und stilsicher erscheinen, wie zum Beispiel in einer glamourösen, gelben Robe bei den BAFTAs in diesem Februar in London.

Auch Monica weiß, wie Frau alle Blicke auf sich zieht und punktet mit ihrem italienischen Charme. Oft zeigt sie sich in Kreationen des edlen Luxus-Labels Dolce & Gabbana oder setzt auf klassisches Schwarz.

Best Dress of the Day (259): Der wahre Style der Bond-Girls

Alle fünf Damen haben ihren ganz eigenen Stil und ziehen den Zuschauer immer wieder gekonnt in ihren Bann. Sie wählen Kleider, die ihre interessanten Persönlichkeiten unterstreichen und begeistern so die Leser und Fashion-Victims. Wie sich Monica und Léa wohl in „Spectre“ zeigen werden? Wir sind gespannt! (HA)

Fotos: Lia Toby/WENN.com, FayesVision/WENN.com,
LexiJones/WENN.com, NickyNelson/WENN.com, SeanThorton/WENN.com