Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:59 Uhr

Keine Ausnahmen für Angelina Heger: RTL empfiehlt ihr ein Casting

Angelina Heger möchte unbedingt eine Rolle bei ‘GZSZ’ – undhat sogar schon eine Rückmeldung von RTL bekommen. Die Bachelor-Blondine meldete sich vor kurzem auf ihrem Facebook-Profil zu Wort und schrieb: “Mein größter Wunsch ist eine Rolle bei ‘GZSZ’. Was ist euer größter Wunsch?”

Keine Ausnahmen für Angelina Heger: RTL empfiehlt ihr ein Casting

Bislang war die 23-Jährige lediglich durch ihre Fernsehauftritte in Reality-TV-Formaten wie dem Dschungelcamp und dem ‘Bachelor’ bekannt, doch anscheinend denkt sie, auch das Zeug zur professionellen Schauspielerin zu haben. Immer wieder versucht sie sich via Facebook ins Gespräch zu bringen

Die geharnischte Antwort des zuständigen Kölner Senders ließ nicht lange auf sich warten und wies ihre Initiative gehörig in die Schranken: “Natürlich freuen wir uns, dass unsere Serie bei Stars und auch Sternchen so beliebt ist. Allerdings ist unser Cast derzeit komplett und mit Schauspiel-Profis auf Primetime-Niveau besetzt. Es bedarf mehr als einer offenen Bewerbung bei Facebook, um eine Rolle in Deutschlands Daily Nummer 1 zu bekommen. Neben Talent und Ausstrahlung gehören eine Schauspiel-Ausbildung und Erfahrung zum Handwerk. Frau Heger empfehlen wir ein Casting. Das endet sicherlich nicht im Shitstorm, sondern mit konstruktiver Kritik oder gegebenenfalls einer kleinen Rolle. Dazu wünschen wir ihr und allen Kandidaten viel Erfolg!”

Mehr: Angelina Heger löst mit Ultraschallbild wütenden Shitstorm aus

Hegers Frage nach den Wünschen ihrer Follower erhielt jedoch wenige Antworten – stattdessen ergossen sich – wie so häufig – über die blonde Schönheit zahlreiche spöttische Kommentare, die von “Wenn du bei ‘GZSZ’ anfängst, dann ist die ganze Serie im A****” bis hin zu “Kannst ne Rolle in ‘Bauer sucht Frau’ oder als Nachfolgerin von Beate bei ‘Schwiegertochter gesucht’ bekommen reichten. Liebe Angelina, Promi sein reicht nicht. Vielleicht solltest Du Dich nach einem normalen Job umsehen?

Foto: WENN.com