Mittwoch, 28. Oktober 2015, 19:43 Uhr

Must Have: Lasst baumeln Mädels! Die XL-Tassel-Ohrringe kommen

Achtung! Diesen Herbst baumelt’s schön. In den letzten Saisons an Taschen und Schuhen, jetzt geht der Spaß an den Ohren mit Tassel-Ohrringen weiter. Vorhang auf und Spot an für die trendigen It-Pieces mit #mussichhaben-Status.

Must Have: Lasst baumeln Mädels! Die XL-Tassel-Ohrringe kommen

Fakt: Die Tassels, auf Deutsch Quasten gennant, sehen so aus, als ob sie direkt von Oma’s Vorhang weggeklaut wurden. Nach dem Motto „Mehr ist mehr“ rücken die Ohrringe im XL-Format in den Trend-Fokus und erobern diese Saison auch unsere Ohren. Zum einen verleihen sie der Trägerin ein exclusives, extravagantes Feeling. Zum anderen begeistern sie mit 20er Jahre-Glamour und machen jedes Tragen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Zu auffällig? Kein Problem. Das Hingucker-Piece darf ruhig etwas groß und ausgefallen sein, denn man trägt es als Statement sowohl bei eleganten als auch bei rockigen Looks.

Mehr Must Haves: Mütze mit Verzierungen – Trend-Accessoire mit Warm-Potential

Must Have: Lasst baumeln Mädels! Die XL-Tassel-Ohrringe kommen

Ob auf den Straßen der großen Mode-Metropolen oder auf dem Laufsteg, alle Fashionistas und Trendsetter lieben den neuen Ohrring-Trend. Lanvin überzeugte beispielsweise bei der Herbst/Winter-Kollektion 2015/16 mit schulterlangen, dicken Quasten. Sogar Celebrities auf dem roten Teppich peppen ihre Looks mit diesen trendigen Key-Pieces auf.

Wie tragen? Da die Ohrringe an sich ein Statement sind, sollte man auf restlichen Schmuck verzichten. Die Haare legt man am besten im Sleek-Look hinter das Ohr, sodass das Accessoire zur Geltung kommt. Das Styling sollte auch ruhiger gehalten sein. Fashionistas vertrauen auf flache Schuhe und schlichte Kleidung, damit der Ohrschmuck nicht zu overdressed wirkt. Tipp: Die Ohrringe müssen nicht unbedingt im Doppelpack auftreten. Man kann daher ganz ruhig einen der beiden zu Hause lassen. Die goldene Regel dabei lautet: Je größer und länger der Ohrschmuck, desto besser. (GN)

Foto: WENN