Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:57 Uhr

Adele: 100 Millionen Views innerhalb von fünf Tagen

Adeles Musikvideo „Hello“ ist das “schnellstes Video aller Zeiten “bei Vevo.In den ersten fünf Tagen seit der Veröffentlichung auf der Musikvideo- und Entertainmentplattform erzielte „Hello“ 100 Millionen Views.

Adele: 100 Millionen Views innerhalb von fünf Tagen

Damit übernimmt Adele den ersten Platz von Miley Cyrus, deren Video „Wrecking Ball“ (2013) die Marke innerhalb von sechs Tagen knackte. Adele veröffentlichte das Video zu ihrer neuen Single „Hello“ am 23. Oktober exklusiv auf vevo.com. Bereits in den ersten 24 Stunden wurde der Clip 27,7 Millionen Mal angeschaut und brach damit den Rekord von Taylor Swifts „Bad Blood“.

Mehr zu Adele: „Es ist schwierig, aber phänomenal“

Die Aufrufzahlen von Vevo sind die einzige zuverlässige und offizielle Metrik im Bereich digitaler Plattformen, da sie alle Views, die online, mobil, über Tablets, Connected Devices und Syndication-Partner generiert werden, zusammenrechnet. Videos mit dem „Vevo Certified“-Status, den Adele nun erreicht hat, haben einen ähnlichen Meilenstein erreicht wie Musikproduktionen, die von der Recording Industry Assosiation of America (RIAA) mit Gold und Platin ausgezeichnet werden.

Und auch von der YouTube-Front gibt es Rekordberichte: Mit ihrer neuen Single hat Adele dort das beste Videodebüt des Jahres hingelegt. Der sechsminütige Clip, der am vergangenen Freitag ins Netz gestellt wurde, sei in den ersten 48 Stunden 50 Millionen Mal angeklickt worden, heißt es in dem Blog der Video-Plattform. Damit wurde die Ballade im Schnitt mehr als eine Million Mal pro Stunde aufgerufen. “Es ist das beste Debüt aller Videos auf YouTube in 2015”, hieß es. Bisheriger Spitzenreiter war der Trailer von “Star Wars VII – Das Erwachen der Macht”. Bis Donnerstagmittag wurde ‘Hello’ knapp 130 Millionen Mal aufgerufen. (KT/dpa)

Foto: WENN.com