Freitag, 30. Oktober 2015, 11:16 Uhr

Nicole Richie: "Jetzt geht es mal um mich"

Nicole Richie organisierte gerade ein Treffen von Frauen für Frauen und hat die Hintergründe dafür erläutert. Der Reality-TV-Star erklärte, dass es darum gehe, wie sie ihr Leben gestalte.

Nicole Richie: "Jetzt geht es mal um mich"

“Ich bin jetzt 34 Jahre alt und die letzten vier Jahre waren wirklich interessant für mich. Es war Zeit für mich, etwas ruhiger zu werden und auf die Dinge zu achten, die um mich herum passieren. Ich habe einen Ehemann, wir haben zwei Kinder und ich forme wirklich mein Leben. Darum geht es in meinen 30ern. Das ist das Thema: Mich darauf zu fokussieren, was ich machen möchte, wer ich sein möchte und das auch wirklich ernst zu nehmen.” Die Veranstaltung soll am 8. November in Los Angeles stattfinden. Mehrere Redner sind geladen, so etwa die Astronautin Dr. Jeanette Epps, der Lebens-Coach Dougall Fraser und Richies Freundin Gwyneth Paltrow.

In einer Video-Botschaft auf ‘Oprah.com’ erläuterte Richie: “Wir werden über alles sprechen – darüber, bewusst zu leben, über Wissenschaft und wie man sich ein Unternehmen aufbaut, über Freundschaft und wie man mit Angst umgeht. Wir decken wirklich alle Themen des Lebens mit diesen sechs Rednern ab.” Die Konferenz soll ‘PearlxChange’ heißen. Tickets können auf der Homepage erworben werden. Eine Eintrittskarte kostet 150 Dollar. Wenn man ein VIP-Ticket für 200 Dollar kauft, kann man auf einem Platz in den ersten drei Reihen sitzen und Gwyneth Paltrow fast schon berühren.

Foto: WENN.com