Freitag, 30. Oktober 2015, 18:50 Uhr

Video: Adele sagt "Hello" ... und Ellen DeGeneres macht sich lustig

Adeles (27) neuer emotionaler Song ‚Hello’ hat wohl beim ersten Hören bei so manchem auf die Tränendrüse gedrückt. Zudem ist der dazugehörige Musikclip das „schnellste Video aller Zeiten“ bei Vevo. Nach dessen Veröffentlichung erreichte er dort nämlich in den ersten fünf Tagen bereits 100 Millionen Views.

Video: Adele sagt "Hello" ... und Ellen DeGeneres macht sich lustig

Bei solch einem genialen Song möchte man natürlich gerne wissen, wie die Sängerin auf die Idee dazu gekommen ist. In dem Musikvideo versucht Adele offenbar, wieder mit ihrem Ex (gespielt von ‚90210’-Star Tristan Wilds, 26) in Kontakt zu treten. Dass das also die Inspiration zu dem Song sein könnte, liegt nahe. Aber weit gefehlt: US-Moderatorin Ellen DeGeneres (57) hat gestern in ihrer Show verraten, was wirklich dahintersteckt, nämlich sie selbst! Demnach soll ein „etwas schwieriges“ Telefonat zwischen den beiden angeblich die Idee zu dem Lied gegeben haben. Und sie konnte das Ganze sogar mit einem Videoclip „beweisen“.

Wer die US-Moderatorin und ihre Show kennt weiß, dass sie die Dinge nicht immer ganz ernst meint und hier war es natürlich nicht anders. Und bei Ellen DeGeneres witzigem Parodie-Clip auf Adeles Song ‚Hello’ kann man sich dann auch unweigerlich das Lachen nicht verkneifen.

In dem Video sitzt die Moderatorin auf einer Couch und wird von der Sängerin auf einem recht „antiken“ Handy angerufen. Ausschnitte von ihrem Musikclip wechseln schließlich ab mit Aussagen der Moderatorin, die ihr erklärt, dass sie sie nur schwer verstehen könne. Nachdem diese immer ungeduldiger wird, weil „Adele nicht zum Punkt kommt“, wird sie auch noch von anderen Promis angerufen. Zunächst meldet sich da Drake (29), der mit seinem Video zu ‚Hotline Bling’ und der dazugehörigen eigenwilligen Tanzperformance auch schon einige Medienaufmerksamkeit erregte. Er wird von DeGeneres erst einmal auf später vertröstet aber der „Hammer“ kommt schließlich am Schluß: Da ruft nämlich Lionel Richie (66) an, der im Rahmen seiner bekannten 80er-Ballade ‚Hello’ fragt: „Is it me you’re looking for?“ („Wolltest du mich sprechen?“).

Die US-Moderatorin würgt den Sänger aber nur mit ganz kurzen Worten ab und reagiert scheinbar total genervt. Wieder einmal eine sehr gelungene Parodie von Ellen DeGeneres, die nicht umsonst als eine der beliebtesten US-Moderatorinnen gilt. (CS)

Video: Adele sagt "Hello" ... und Ellen DeGeneres macht sich lustig