Montag, 02. November 2015, 10:54 Uhr

Ed Sheeran: 88.000 Euro pro Abend

Ed Sheeran verdient sich auf seiner ‘X Tour’ eine goldene Nase. Der Megastar spielte während seiner 17 Monate langen Tour pro Abend umgerechnet etwa 88.000 Euro ein. In der Halbzeit konnte er damit bereits umgerechnet knapp 8,7 Millionen Euro einspielen.

Ed Sheeran: 88.000 Euro pro Abend

Bis März diesen Jahres, wo er schon 99 seiner 179 Shows absolviert hatte, konnte er einen Gewinn von 9,2 Millionen Euro verbuchen, wovon 6,1 Millionen Euro auf Kosten für die Firma umgelegt werden und knapp drei Millionen Euro als Reingewinn gelten. Dem ‘Daily Mirror’ zufolge soll er durch Verkäufe von Immobilien im letzten Jahr zusätzlich etwa 4,8 Millionen Euro gescheffelt haben. Die Gelddruckmaschine Sheeran läuft auch aktuell weiter auf Hochtouren. Zuletzt wurde sein Konzertfilm ‘Jumpers For Goalposts’ veröffentlicht, der Anfang des Jahres während drei ausverkaufter Shows im Wembley-Stadion gedreht worden war. Dort performte er vor einem Publikum von 270.000 Menschen. Momentan geht es dem Rotschopf daher so gut, dass er sich bald eine wohlverdiente Auszeit gönnen möchte.

Mehr: Ed Sheeran wirft angeblich VIP-Gäste vor die Tür

“Ich werde einen Post absetzen, in dem es heißt, ‘Ich bin bei meinen Freunden und meiner Familie – wenn ihr mich liebt, werdet ihr mir erlauben, für einige Monate zu verschwinden und ich melde mich bald bei euch’. Ich denke, für mich bedeutet eine Pause auch, weg von meinem Telefon, sozialen Medien und E-Mails zu sein. Ich bin ständig am Smartphone, texte, beantworte E-Mails, bin bei Twitter, auf Snapchat, auf Facebook. Ich will einfach eine Pause davon und leben, umherfahren und Musik hören und normale Gespräche führen mit Leuten, die mich in die Normalität zurück holen. Ich habe einen vollen Kalender – aber am 12. Dezember ist alles erledigt.”

Foto: WENN.com