Montag, 02. November 2015, 21:08 Uhr

Sacha Baron Cohen als Megadepp in "Der Spion und sein Bruder"

Endlich fließt wieder blaues Blut durch die Kinoadern, denn der Baron ist zurück! Fast vier Jahre nach seiner Erfolgs-Satire „Der Diktator“ (2012) präsentiert Kino-Provokateur Sacha Baron Cohen („Borat“, Brüno“) sein neues Alter Ego, den einfältigen Taugenichts Nobby.

Sacha Barton Cohen als Megadepp in "Der Spion und sein Bruder"

Diesmal geht es – God save the Queen – nach Great Britain, wo sich während einer rasanten Weltrettungs-Mission herausstellt: Blut ist dicker als Wasser und selbst der beste Spion kann sich nicht vor seiner peinlichen Verwandtschaft schützen… Deutscher Kinostart ist am 3. März 2016. Wir haben den ersten Trailer!

Und darum geht’s: Der liebenswert-dämliche Nobby (Sacha Baron Cohen) hat eigentlich alles, was sich ein echter Mann aus dem kleinen Städtchen Grimsby erträumen kann: Elf Kinder, die hübscheste Frau im Nordosten Englands (Rebel Wilson) und ein Händchen für Sozialhilfe-Betrug, der die Kasse so richtig klingeln lässt. Er vermisst nur eines: seinen kleinen Bruder Sebastian (Mark Strong), von dem Nobby vor 28 Jahren getrennt wurde und den er nun endlich besuchen will. Was er nicht weiß, ist, dass Sebastian nicht nur der tödlichste Auftragskiller des MI6 ist, er hat auch gerade erst den Plan eines unmittelbar bevorstehenden weltweiten Terroranschlags aufgedeckt.

Fälschlicherweise selbst unter Verdacht befindet sich der Geheimagent auf der Flucht und realisiert: Wenn er eine Chance haben will die Welt zu retten, benötigt er die Hilfe des größten Vollidioten auf dem Planeten Erde – seines werten Bruders Nobby…

Bereits während des Drehs für einige Aufreger gut, schuf Kult-Mime Sacha Baron Cohen („Borat“, Brüno“) mit “Der Spion und sein Bruder” (Im Original mit dem Titel “Grimsby”) einen weiteren absurd-provokanten Charakterfilm. Zusammen mit Regisseur Louis Leterrier („The Transporter“, „Der unglaubliche Hulk“) kreierte Koproduzent und -autor Cohen eine aberwitzige Agentenkomödie, die gekonnt mit Klischees und Vorurteilen zu jonglieren weiß. Als tougher MI6-Bruder und perfekter Gegenpart zu dem äußerst begriffsstutzigen Nobby begeistert Mark Strong („Kingsman: The Secret Service“, „The Imitation Game“). Stand-Up-Komikerin Rebel Wilson („Pitch Perfect 1&2“), Powerfrau Gabourey Sidibe („Precious – Das Leben ist kostbar“) und Oscar-Preisträgerin Penélope Cruz („Vicky Cristina Barcelona“) krönen den derben Humor in den weiteren Rollen.

Sacha Barton Cohen als Megadepp in "Der Spion und sein Bruder"

Fotos: SonyPictures, WENN.com