Mittwoch, 04. November 2015, 18:34 Uhr

Khloé Kardashian: Ist O.J. Simpson wirklich ihr Vater?

Schon seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, Robert Kardashian, (der erste Ehemann von Kris Jenner, 59) sei in Wirklichkeit gar nicht der biologische Vater von Khloé Kardashian (31).

Khloé Kardashian: Ist O.J. Simpson wirklich ihr Vater?

Der Anwalt und die Matriarchin des Kardashian-Clans hatten geheiratet, als sie 22 Jahre alt war. Nach 13 Jahren Ehe reichte ihr 2003 an Speiseröhrenkrebs verstorbener erste Gatte die Scheidung ein. 1991 heiratete sie schließlich Bruce Jenner (jetzt Caitlyn Jenner, 66). Als angeblicher wirklicher Vater von Khloé Kardashian wird immer mal wieder O.J. Simpson (68) gehandelt. Wie die US-Promikolumne ‚Page Six’ berichtet, sitzt der Ex-American-Football-Spieler wegen eines bewaffneten Raubüberfalls noch im Gefängnis. Dort soll er sich über die letzten sieben Jahre angeblich mit dem Gefängniswärter Jeffrey Felix angefreundet haben. Und wie es unter Freunden so üblich ist, erzählt man sich da auch mal etwas privatere Dinge. Dabei soll er ihm offenbar auch anvertraut haben, was es mit den Vaterschaftsgerüchten auf sich hat. Er verriet: „Ich würde meinem Freund Bob [Robert] Kardashian so etwas nie antun.“

Mehr: Khloé Kardashian ist megaglücklich ohne Sex?

Er hätte nie eine Affäre mit dessen Gattin gehabt. Ganz so abwegig wäre diese Vermutung aber offenbar nicht. Wie Kris Jenner nämlich in ihrem Buch ‚All Things Kardashian’ zugab, hat sie ihren ersten Gatten tatsächlich mit einem Mann namens Ryan betrogen. Und O.J. Simpson ist auch nicht der einzige, dem eine angebliche Affäre mit der 59-Jährigen angedichtet wurde. Schmusesänger Lionel Richie (66) kam ebenso in diesen „Genuss“, wobei er das Gerücht sofort dementierte.

O.J. Simpsons Ex-Gefängniswärter Jeffrey Felix befindet sich seit September übrigens im Ruhestand. Und oh Wunder: Er schreibt angeblich momentan an einem Buch über den ehemaligen American-Football-Star, das ‚Guarding the Juice’ heißen soll. Es muss sich ja schließlich auch gelohnt haben, dass ihm der 68-Jährige so vieles aus seinem Leben preisgegeben hat…(CS)

Foto: WENN.com