Freitag, 06. November 2015, 11:52 Uhr

BAP feiern vierzigjähriges Jubiläum mit neuem Studioalbum

Ein vierzigjähriges Jubiläum ist noch lange kein Grund wehmütig zurückzublicken – der beste Beweis ist Wolfgang Niedecken mit seiner kleinen Rock`n`Roll-Band Niedeckens BAP!

BAP feiern vierzigjähriges Jubiläum mit neuem Studioalbum

Am 15. Januar 2016 veröffentlichen sie das achtzehnte Studioalbum “Lebenslänglich”. Es ist das erste reguläre BAP-Studioalbum seit fünf Jahren.

In den 14 neuen Stücken von “Lebenslänglich” fließen alle positiven Erfahrungen, die Wolfgang Niedecken durch sein Solo-Akustikalbum “Zosamme alt” und die anschließende “BAP zieht den Stecker”-Tour gesammelt hat. Es ist verspielt, akustisch, rockt und ist dennoch warm. Die Lieder schmiegen sich auf das Schönste an die Texte an, die mal zärtlich, mal politisch, mal beobachtend, mal resümierend sind.

BAP feiern vierzigjähriges Jubiläum mit neuem Studioalbum

Produziert haben “Lebenslänglich“ die BAP-Musiker Anne de Wolff und Ulrich Rode, abgemischt wurde es von Stewart Lerman in New York. Niedeckens BAP gehören zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern aller Zeiten. Alleine 11 Alben landeten auf der Spitzenposition der deutschen Charts. Der Fundus an Songs scheint unerschöpflich zu sein und mit dem neuen Album “Lebenslänglich” werden dem Kölschen Song Book neue Perlen hinzugefügt, mit denen Niedeckens BAP ab Mai 2016 auf ausführliche Tour gehen wird.

BAP feiern vierzigjähriges Jubiläum mit neuem Studioalbum

Fotos: Universal Music