Freitag, 06. November 2015, 20:17 Uhr

Zooey Deschanel: Konvertierte sie für den Gatten zum Judentum?

Zooey Deschanel konvertierte für ihren Mann Jacob Pechenik angeblich zum Judentum. Das Glück des Paares wurde vor drei Monaten durch ihre Tochter Elsie Otter nahezu perfekt. Jetzt fehlt dem Paar nur noch der gleiche Glaube und Deschanel scheint sich dem Judentum anzunähern.

Zooey Deschanel: Konvertierte sie für den Gatten zum Judentum?

Ein Insider sagte kürzlich: “Zooey ist für Jacob zum Judentum übergetreten.” Der ‘New Girl’-Star wurde selbst von einer römisch-katholischen Mutter und einem Quäker-Vater (eine religiöse Gesellschaft) erzogen, sagte aber, dass ihr Interesse sich nicht auf diese Glaubensrichtungen beschränkt: “Meine Familie ist liberal. Ich wurde auf die ‘Du kannst sein was du willst’-Art erzogen. Und am Ende dachte ich mir: ‘Äh’. Ich meine, ich interessiere mich für Theologie und lese gerne darüber. Aber ich ordne mich nicht der einen oder anderen Religion zu.”

Mehr: Megan Fox vertritt Zooey Deschanel in Sitcom „New Girl“

Der ‘Us Weekly’ wurde außerdem berichtet, dass das Paar glücklicher denn je sei: “Sie lieben das Baby und die Ehe.” Und offensichtlich scheint es nun auch in der religiösen Erziehung ihrer Tochter nun keine Differenzen mehr zu geben.

Foto: WENN.com