Samstag, 07. November 2015, 10:08 Uhr

Gwen Stefani: Ehe schon seit fast zwei Jahren im Eimer?

Gwen Stefanis und Gavin Rossdales Ehe stand schon vor der Geburt von Söhnchen Apollo (20 Monate) auf der Kippe. Die ‘Used to Love You’-Sängerin, die im August nach 13 Jahren Ehe die Scheidung von dem ‘Bush’-Frontmann einreichte, eröffnete nun, dass sie im letzten Jahr eine schwere Zeit durchmachte, noch bevor das Baby auf die Welt kam.

Gwen Stefani: Ehe schon seit fast zwei Jahren im Eimer?

Ihr Job als ‘The Voice’-Jurorin in den USA habe ihr jedoch aus dem Tief geholfen. Die 46-jährigen Platinblondine, die mit ihrem Noch-Ehemann zudem die Söhne Kingston (9) und Zuma (7) hat, erklärte im Interview mit dem ‘InStyle’-Magazin: “Die erste Staffel hat mir so viel gegeben, was ich nicht erwartet hätte – kreativ, umringt von so viel Musik. Es gab vor dem Baby schwere Zeiten auf persönlicher Ebene, die einfach nicht gut waren. Als dann Apollo kam und ich in der Show war, war ich erfrischt – es war einfach nur ‘Whoa!’ Die Show zu drehen, war fantastisch. Ich weinte jeden Tag, den ich da war. Es war so intensiv. Aber jetzt bin ich wirklich positiv gestimmt.”

Mehr: Gwen Stefani und Blake Shelton: Gemeinsamer Song kommt

Kürzlich kam außerdem heraus, dass Stefani, die Rossdale 2002 in einer pinken Robe von Christian Diór geheiratet hatte, ihren Jury-Kollegen Blake Shelton datet. Nun miste sie zudem ihren Kleiderschrank aus. Während des Interviews tippte sie eine Box an und meinte: “Das ist mein Brautkleid.” Einige Kleidungsstücke werde die ‘No Doubt’-Sängerin jedoch nie loswerden wollen, wie sie weiter gestand: “Dazu fähig zu sein, Couture-Mode tragen zu können, ist wirklich besonders. Es sind Kunstwerke und ich darf herumspielen wie eine große Barbie.”

Foto: WENN.com