Samstag, 07. November 2015, 12:44 Uhr

Julia Roberts plaudert über ihre superbegabten Kinder

Julia Roberts glaubt nicht, dass ihre Kinder ihr nacheifern werden. Die Oscarpreisträgerin, die mit Ehemann Danny Moder die Zwillinge Hazel und Finn (11) und Sohn Henry (8) hat, verriet nun, dass ihre Sprösslinge mehr Interesse an Musik und Schule hätten als an Hollywood.

Julia Roberts plaudert über ihre superbegabten Kinder

Die 48-jährige Schauspielerin erklärte gegenüber ‘E! News’: “Ich habe einen Geiger, einen Cellisten, und einen Trompeter. Sie wollen in der fünften Klasse nur Mathe schaffen. Das ist alles, an was sie denken.” Die ‘August: Osage County’-Darstellerin stellt derweil ihre Karriere hinten an, um sich voll und ganz auf ihre Mutterrolle konzentrieren zu können. Zwar nahm sie in letzter Zeit wieder häufiger Rollen an, diese müssten jedoch vor allem der Familie in den Kram passen. “Ich habe dieses Jahr mehr gearbeitet als ich es wahrscheinlich in den letzten fünf Jahren getan habe. Wir haben ‘Secret in Their Eyes’ hier in L.A. gedreht, was toll war und ein echter Luxus. ‘Money Monster’ habe ich dann in New York gedreht und dort war der Plan biegsam, sodass ich leicht pendeln konnte”, verriet die schöne Brünette.

Mehr zu Julia Roberts: Der Ehemann legt ihre Klamotten raus

Während Roberts an ‘Mother’s Day’ arbeitete, widmete sie sich außerdem noch anderen Projekten, jedoch habe sie keinerlei Ambitionen zukünftig die Seiten zu wechseln, wie sie weiter preisgab: “Kommt mal zu mir nach Hause – alles geht um Regie führen! ‘Hey, putz dir die Zähne! Hol dir deine Uniform, morgen ist Basketball! Wo ist deine Violine?’ Ich bin wie ein Fluglotse.”

Foto: WENN.com