Dienstag, 10. November 2015, 16:50 Uhr

Big Brother im Interview: Manuel hält Sharon für eine krasse Schauspielerin

Gerechtigkeitsfanatiker Manuel gehörte zweifelsfrei zu den Lieblingen der aktuellen Staffel von Big Brother. Letzte Woche verließ er mit Mitbewohner Kevin überraschend das Haus. Mit klatsch-tratsch.de sprach der 29-jährige Essener Bodyguard heute morgen nicht nur über die Gründe seines Auszugs, sondern auch über die umstrittene Bewohnerin Sharon und seine Pläne.

Big Brother im Interview: Manuel hält Sharon für eine krasse Schauspielerin

Wie geht es Dir jetzt nach dem Auszug?
Mir geht es ganz gut, ich bin inzwischen zur Ruhe gekommen und konnte mit den Menschen treffen und sprechen, die mir am Herzen liegen.

Nicht wenige bezeichnen Dich und Kevin als „Weicheier“ und „Muttersöhnchen“. Warum hast Du so zeitig aufgegeben?
Weil es mir gesundheitlich nicht gut ging. Es wurde auch von Tag zu Tag schlimmer. Ich bin ein ehrlicher Mensch und sage es dann auch, wie es ist: Ich hatte Durchfall.

Wie ist das für Dich jetzt, die Show am Bildschirm zu verfolgen?
Das ist etwas ganz Neues und ein komisches Gefühl. Aber positiv. Ich gucke einfach alles, sowohl auf Sky als auch abends die Tageszusammenfassung! Und zwar jeden Tag! Ich freu mich vor allen Dingen auf heute Abend und die Live-Show. Da wird auch Ása sein und ich freue mich darauf, sie dort zu sehen.

Mehr zu Big Brother: Dennis zieht heute ein

Big Brother im Interview: Manuel hält Sharon für eine krasse Schauspielerin

Viele Fans glauben, Kevin ist nur wegen Sharon aus dem Haus, die offenbar richtig in ihn verknallt war. Wie siehst du das jetzt mit ein paar Tagen Abstand?
Ich glaube, das hatte bei Kevin mehrere Gründe. Sharon war sicher nicht der Hauptgrund.

Was sagen die Leute auf der Strasse zu Dir?
Gestern war ich zum ersten Mal in der Stadt unterwegs und kamen mir Leute entgegen, die mich umarmt haben. Das war toll.

Was war Dir im nachhinein am peinlichsten?
Nichts. Ich stehe wirklich zu allem!

Was ist deine größte Erfahrung, die du mit rausgenommen hast?
Zu sehen wie es wirklich ist, wenig Essen zu haben und seine Freiheit aufgeben zu müssen. Freiheit ist das allergrößte. Das weiß ich heute umso mehr zu schätzen!

Big Brother im Interview: Manuel hält Sharon für eine krasse Schauspielerin

Wer spielt definitiv ein falsches Spiel im Haus und warum?
Seit gestern bin ich sicher: Sharon. Sie ist eine krasse Schauspielerin und ich bereue es, dass ich sie in mein Team gewählt habe.

Wer wird die 12. Staffel gewinnen?
Eine schwere Frage. Ich denke nicht, dass es einer von den Neuen wird. Mein Tipp ist, dass Christian das Spiel gewinnen wird. Aber richtig gönnen würde ich es meinem Freund Atchi.

Was sind deine nächsten Pläne?
Ich bin bis Weihnachten planlos (grinst)

In welchen Clubs können Dich Deine Fans treffen?
Wenn ich nicht gerade unterwegs bin, gehe ich in Essen am liebsten ins „Naked“.


Fotos: SIXX