Mittwoch, 11. November 2015, 15:55 Uhr

Alanis Morissette und James Corden: Witzige Version des Charthits „Ironic“

Jeder wird sich wohl noch an Alanis Morissettes (41) grandiosen Hit ‚Ironic’ erinnern. 1996 dominierte der Song zahlreiche Charts. Am Montag gab es in der ‚Late Late Show’ des britischen Moderators James Corden (37) davon eine moderne, witzige Version für das 21. Jahrhundert.

Alanis Morissette und James Corden: Witzige Version des Charthits „Ironic“

Für die lustige akustische Performance präsentierte sich die Sängerin in einer roten Mütze und einem Pulli, was an das dazugehörige ‚Ironic’-Musikvideo erinnern sollte. Moderator und Comedian James Corden gesellte sich schließlich zu ihr, und das Ganze entwickelte sich zu einem beeindruckenden Duett. Natürlich hatte auch dieser das gleiche Outfit gewählt, wie schon Alanis Morissette. Zudem trug er noch eine dunkle Langhaarperücke mit den für die Sängerin damals so berühmten Zöpfen.

Mehr: James Corden kann unglaublichen Erfolg in den USA nicht fassen

Beide hätten damit also glatt als Zwillinge durchgehen können! Der modern bearbeitete Text brachte dabei das gesamte Publikum der Show zum Lachen. Darin hieß es beispielsweise: „Ein alter Freund schickt dir eine Facebook-Anfrage. Erst nachdem du akzeptiert hast, stellt sich heraus, dass er ein Rassist ist.“ Weiter konnte man hören: „Am ersten Tag deiner Diät gibt es Gratis-Kuchen im Büro. Es ist, als ob ein neues iPhone angekündigt wird, nachdem du es bereits gekauft hast.“ Natürlich durften auch witzige „ironische“ Anspielungen auf Tinder, Uber, Snapchat, Netflix und Twitter nicht fehlen, den wichtigsten Errungenschaften unserer modernen Zeit. Alanis Morrisette und James Corden haben mit ihrer neu bearbeiteten, witzigen Version ein „Kunstwerk“ kreiert, das mittlerweile auch im Internet von sich Reden macht…(CS)