Mittwoch, 11. November 2015, 13:10 Uhr

Ariana Grande will abtauchen

Popschnuckelchen Ariana Grande will einen Tauchschein erwerben. Die Sängerin erfuhr als Gast einer Radioshow, dass die englische Herzogin Catherine das Zertifikat erlangt hatte. Daraufhin verriet die Solokünstlerin, dass auch sie gerne die Möglichkeit hätte, ohne Aufsicht in die Tiefen des Meeres abzutauchen.

Ariana Grande will abtauchen

Den Radiomoderatoren Rickie, Melvin und Charlie von ‘KISS FM’ erzählte sie am Mittwoch (11. November): “Ich habe einige Ziele. Ich würde sehr gerne irgendwann mal meinen Tauchschein machen.” Aber damit noch nicht genug: Das 22-Jährige Multitalent will in Zukunft nicht nur singen, sondern auch unter die Autoren gehen. Der Star denkt, dass ihre Worte ihren Fans in besonders schweren Zeiten eine große Hilfe sein könnten. Die Sängerin erklärte: “Ich würde gerne ein Buch schreiben. Ich bin zwar nur 22, aber ich würde über meine ganzen bisherigen Erfahrungen und meine Gefühle schreiben. Ich will meine Gedanken nach draußen transportieren, weil ich denke, sie würden meinen Fans das Gefühl geben, dass sie nicht allein sind und dass wir die Dinge gemeinsam durchstehen.”

Mehr zu Ariana Grande: Talkmaster beschimpft sie als „faules Ar***loch“

Foto: WENN.com