Donnerstag, 12. November 2015, 11:24 Uhr

Robert Pattinson und FKA Twigs: Doch alles Butter?

Robert Pattinson und FKA Twigs haben die Trennungsgerüchte einfach, nun ja, weggefeiert. Der Schauspieler und seine Verlobte hatten sich anlässlich der dritten Jubiläumsparty des Londoner Nobel-Restaurants ‘SushiSamba’ die Performance von Grace Jones angesehen und sahen sehr zufrieden aus.

Robert Pattinson und FKA Twigs: Doch alles Butter?

Bis Twigs die Fotografen entdeckte. “Sie haben Champagner getrunken und mit Freunden getanzt. Allerdings rannte Twigs auf die Fotografen zu, als sie sie erspähte, und verlangte, dass die geschossenen Bilder sofort gelöscht werden. Robert schien sich nicht an ihnen zu stören”, so ein Augenzeuge. Der Schauspieler und die Sängerin sollen ihre Verlobung am Mittwoch (28. Oktober) gelöst haben, nachdem zwischen dem Paar lange Funkstille nach einem heftigen Streit geherrscht habe.

Mehr zu Robert Pattinson: „…und dann falle ich wieder in dieses Loch“

Ein Insider verriet der Seite ‘Life & Style’: “FKA rief Robert an seinem ersten Drehtag von ‘The Lost City of Z’ an und sagte ihm, dass sie ihn nicht besuchen kommen kann wegen ihres vollen Terminkalenders. Er ließ sie wissen, dass er nicht gerade glücklich darüber war.” Die Sängerin “verlor daraufhin ihre Geduld” und “schrie ihn an, dass er aufhören soll, sich zu beschweren und legte auf.”

Foto: WENN.com